Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

DomainFactory

Wir hosten unsere Website bei DomainFactory. Anbieter ist die DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning (nachfolgend DomainFactory) Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst DomainFactory verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von DomainFactory: https://www.df.eu/de/datenschutz/.

Die Verwendung von DomainFactory erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. für Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Michaela Reuter
Bergstraße 2
56203 Höhr-Grenzhausen

Telefon: 02624 9219777
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Wenn Google Maps aktiviert ist, kann Google zum Zwecke der einheitlichen Darstellung der Schriftarten Google Web Fonts verwenden. Beim Aufruf von Google Maps lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Zentrum für Chinesische Medizin (TCM) und Ganzheitliche Gesundheit

Michaela Reuter (Heilpraktikerin), ebenfalls Verantwortlicher für den Inhalt der Homepage nach § 55 Abs. 2 RStV

Bergstraße 2
56203 Höhr-Grenzhausen

Kontakt

Telefon: 02624 9219777
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programmierung und Layout:

Die Hinterhofagentur
Römerberg 2
56203 Höhr-Grenzhausen
www.hinterhofagentur.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:

Heilpraktiker (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Gesundheitsamt Montabaur

Berufsrechtliche Regelungen:

Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz) und Durchführungsverordnung, Nachzulesen im Internet unter:

www.gesetze-im-internet.de/heilprg   und

www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1

Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit.

Berufshaftpflichtversicherung:

Die Continentale, Geschäftsstelle Kaiserstr. 1 56410 Montabaur

Geltungsbereich:

Bundesrepublik Deutschland

Quellenangaben für die verwendeten Bilder:

Diät © kreativ1 - stock.adobe.com

digital pressure hands reflexology massage tuina therapy © lunamarina - stock.adobe.com

Misteln © PhotoSG - stock.adobe.com

einjaehriger beifuss, Artemisia, annua, © Ruckszio - stock.adobe.com

Medicine bottles and herbs © Sebastian Duda - stock.adobe.com

Cupping therapy © Photographee.eu - stock.adobe.com

Woman holding a needle in an acupuncture therapy © WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com

Yin Yang Motiv - Steine im Sand 2 © peterschreiber.media - stock.adobe.com

Woman receiving massage treatment © WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com

Talking to patient © pressmaster - stock.adobe.com

Woman lying on couch at doctors office © Kaspars Grinvalds - stock.adobe.com

Asian food served on wooden table, top view, space for text © Jag_cz - stock.adobe.com

Asia woman doing yoga fitness exercise © Peera - stock.adobe.com

Globulis auf verwittertem Holz © Gerhard Seybert - stock.adobe.com

Tee aus Spitzwegerich - Wildkräuter - Heilkraut - Homöopathie © Lumixera - stock.adobe.com

Asian male therapist giving massage to lower back pain patient in clinic © Atstock Productions - stock.adobe.com

Yoga and mindfulness meditation © StockPhotoPro - stock.adobe.com

vibrationsboard © Superingo - stock.adobe.com

medical © vegefox.com - stock.adobe.com

Unrecognizable senior physiotherapist working with a female patient. © Halfpoint - stock.adobe.com

Young Woman praticing tai chi chuan in the gym. Chinese management skill Qi's energy. © ulza - stock.adobe.com

Woman having abdomen massage by professional osteopathy therapist © javiindy - stock.adobe.com

Herbal Medicine, Phytotherapie, traditionelle Kräutermedizin, alternative Heilmethoden © vulkanismus - stock.adobe.com

Focus on smiling lady shaking hands with physician after visit to clinic. She is feeling very grateful for receiving medical treatment. Copy space in right side © Yakobchuk Olena - stock.adobe.com

Serum and cosmetics with vitamin C. Immunity protection concept, antiviral prevention Essential oil from citrus fruits. © Irina - stock.adobe.com

Chinese traditional herbal medicine in steelyard. Translation reads as chinese herbal therapy. © xb100 - stock.adobe.com

Experience the forest while bathing in the forest (Shinrin Yoku) with all her senses. A 50 year old blonde woman sits cross legged relaxed. She feels the sun and the atmosphere © Tanja Esser - stock.adobe.com

Exotic green tea with flowers in glass teapot © Bera_berc - stock.adobe.com

homöopathie © juefraphoto - stock.adobe.com

Close up of female osteopath doing shoulder blade therapy on young mam. © Julio Ricco - stock.adobe.com

Close up woman hands made heart on belly isolated on white background banner size.health care digesting concept. © SizeSquare's - stock.adobe.com

Beautiful woman meditating in Savasana pose close up, practicing yoga © fizkes - stock.adobe.com

Close up crop of loving grownup girl and mature mom talk speak have tender close intimate conversation at home, caring senior mother and adult daughter hold hands, show support and understanding © fizkes - stock.adobe.com

Adult daughter comforting old mom strokes holds her hand close up view. Strong connection confidential conversation, empathy and mercy, support in hard life period, be near sharing heart pain concept © fizkes - stock.adobe.com

Woman practice Tai Chi Chuan in a park. Chinese management skill Qi's energy. solo outdoor activities. Social Distancing © ulza - stock.adobe.com

Doctor Holding Hands Of Patient © saksit kuson/EyeEm - stock.adobe.com

Woman doing tai chi exercise in a pink flowered field © PheelingsMedia - stock.adobe.com

Cancer cell, cell grow out of control and become invasive © Design Cells - stock.adobe.com

Deep Tissue Massaging. © Microgen - stock.adobe.com

Green fern leaf texture, nature background, tropical leaf © Li Ding - stock.adobe.com

Banner group of teamwork high five team together hands raise up power partner. Panorama diversity multiethnic group of people success team together. Volunteer mission business partner with copy space © howtogoto - stock.adobe.com

Akupunktur und TCM

Er­staun­liche Be­hand­lungs­er­fol­ge

schwarzer kreis icon

Unser Behandlungs­konzept verbindet das Beste aus zwei Welten: die medizinische Kompetenz der klassischen Schulmedizin mit dem fernöstlichen Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Durch unsere integrative Sichtweise können wir erstaunliche Behandlungserfolge bzw. Linderungen von Beschwerden erreichen. Dies gilt speziell in Bereichen, in denen die westliche Medizin allein nicht mehr weiterkommt. Dazu gehören u.a. chronische Erkrankungen, Befindlichkeitsstörungen ohne Diagnosen, langanhaltende Schmerzen oder unerfüllter Kinderwunsch.

Insbesondere auch bei der Vorbeugung von Krankheiten wird die TCM in guten Kliniken oder Praxen seit langem angewendet. In unserem Zentrum erwartet Sie ein Team aus TCM Experten mit besonderer fachlicher Qualifikation und langjähriger praktischer Erfahrung.

 

Welche Therapien werden im Zentrum angeboten?

 

Unser Behandlungsspektrum umfasst alle Teilbereiche der chinesischen Medizin, einschließlich der Psychotherapie der TCM - dies umfasst ein neuartiges Therapiekonzept emotionale Bewertungsmuster aufzuspüren und zu erkennen, die letztendlich häufig die Ursache der Beschwerden sind

Klassische Akupunktur

akupunktur

Die Reizung von Akupunkturpunkten mittels feinster Nadeln ist die älteste Heilmethode der Welt. Dabei werden an zuvor bestimmte Punkten kleine Einstiche mithilfe von Akupunkturnadeln gemacht.

Mehr erfahren

Tuina - "Akupunktur mit den Fingern"

akupunktur

Tuina - steht für "schieben und greifen". Eine Kombination von manueller Medizin und Massage, die Ihren ganzen Bewegungsapparat therapiert.

Mehr erfahren

Chinesische Arzneitherapie

akupunktur

Die chinesische Arzneitherapie ist eine sehr differenzierte individuell abgestimmte und wirksame Therapieform für eine Vielzahl an Störungen und Krankheiten.

Mehr erfahren

Chinesische Ernährungsberatung

akupunktur

Die TCM-Ernährungsberatung ist von höchster Bedeutung, denn Sie ist gesund und schmeckt. Gleichfalls beugt Sie Krankheiten vor, kann aber auch chronische Beschwerden lindern.

Mehr erfahren

Qi Gong

akupunktur

Qi Gong ist Lebenspflege und lässt uns die Einheit von Körper, Seele und Geist erfahren.

Denn die Kombination aus Atem,- Bewegungs- und Meditationsübungen sind mehr als reine Leibesertüchtigungen. Qi Gong-Übungen spielen in China eine wichtige Rolle, um die Gesundheit zu pflegen und den Fluß der Lebensenergie (Qi) zu harmonisieren. Qi Gong hat einen festen Platz in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist dort eine wichtige Behandlungsmethode.

Mehr erfahren

PTTCM (Psychotherapie der traditionellen chinesischen Medizin)

akupunktur

Als in der Praxis erfahrene Therapeuten haben wir erkennen müssen, dass die angeblich authentische TCMKonstruktion des Maoismus die emotionalen Krankheitsbedingungen unserer Zeit und Kultur nicht ausreichend widerspiegelt. In Anlehnung an die klassischen Vorbilder Chinas haben wir deshalb therapeutische Strategien der TCM Psychotherapie rekonstruiert.

Heute können wir die jahundertalte Körper- und Geiststudien Asiens schlüssig mit bewährten westlichen Modellen der Psychotherapie verbinden. Dabei kommt uns unsere wisschenschaftliche Kenntnis der Neurophysiologie und -anatomie zu Hilfe.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

Kontakt

So finden Sie uns

OSTEOPATHIE IST MEDIZIN

schwarzer kreis icon

Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Form der Medizin, in der Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Osteopathie geht dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandelt den Menschen in seiner Gesamtheit.

Vor über 140 Jahren entwickelte der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still nach intensiver Forschung die Prinzipien der Osteopathie und begründete damit eine neue Medizin. Seitdem wird die Osteopathie stetig weiterentwickelt. 

Wo Osteopathie hilft

Unser Organismus besteht aus unzähligen Strukturen, die alle durch Faszien miteinander zusammenhängen. Faszien sind dünne Bindegewebshüllen, die jede Struktur umgeben und gemeinsam eine große Körperfaszie bilden. Meist finden die Faszien in der Schulmedizin kaum Beachtung, für die Osteopathie und die Chinesische Medizin hingegen sind sie von großer Bedeutung. Faszien verbinden auch solche Strukturen, die in ihrer Funktion nichts miteinander zu tun haben. Sie können daher aus Sicht der Osteopathie Empfindungen übertragen, was erklärt, warum die Beschwerden oft an anderer Stelle auftreten, als die Ursache zu finden ist. 

Wie Osteopathie wirkt

Osteopathie basiert auf körpereigenen Selbstheilungs- und Selbstregulationskräften. Krankheiten und Störungen entstehen oftmals dadurch, dass der Körper die Fähigkeit zur Selbstregulierung verloren hat. An diesem Punkt setzt die Osteopathie an und mobilisiert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Jedes Körperteil, jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren ausreichende Bewegungsfreiheit und ein ausgeglichenes harmonisches Miteinander. Ziel osteopathischer Behandlungen ist es, Blockaden und Gewebespannung zu lösen und somit die Beweglichkeit und die Harmonie wiederherzustellen. Osteopathen forschen dabei immer nach den Ursachen von Beschwerden und beschränken sich nicht auf die Behandlung einzelner Symptome. Es werden also keine Krankheiten im eigentlichen Sinne behandelt, sondern deren Auslöser, wie beispielsweise Bewegungsstörungen, Verklebungen oder zu hohe Anspannungsmuster. 

Osteopathie wirkt auch begleitend

Die Osteopathie findet in vielen medizinischen Bereichen Anwendung. Dabei kann die Osteopathie als erste und einzige medizinische Maßnahme völlig ausreichend sein oder sie wird je nach Beschwerdebild begleitend, interdisziplinär zu anderen medizinischen Behandlungen eingesetzt. 

Osteopathen nehmen sich Zeit

Nach ausführlicher Anamnese im Vorgespräch erfolgen Diagnose und Behandlung mit den Händen. Osteopathen ertasten bei der Untersuchung durch die sogenannte Palpation das menschliche Gewebe Schicht für Schicht und erspüren dadurch sowohl tieferliegende Strukturen wie Muskeln, Faszien, Knochen, als auch Nerven, Blutgefäße und die inneren Organe. So werden Bewegungseinschränkungen und Spannungen diagnostiziert. Körperliche Dysfunktion auf diese Weise festzustellen, setzt jahrelanges und intensives Training des Tastvermögens voraus.

Wir nehmen uns durchschnittlich bis zu einer Stunde Zeit für eine Behandlung. Der genaue Verlauf der Behandlung hängt jedoch vom Einzelfall ab. Es ist dabei nicht ungewöhnlich, dass die Reaktion auf eine osteopathische Behandlung erst einige Zeit später einsetzt. Um bei Krankheitsbildern Erfolge erzielen zu können, ist mit mehreren Behandlungen zu rechnen.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Ihr Physio­therapeut für alle Fälle

schwarzer kreis icon

Die Therapeuten des Zentrums sind fundiert ausgebildete Sportphysiotherapeuten, Physiotherapeuten, Masseure und Manualtherapeuten. Sie beherrschen qualifizierte integrative Körpertechniken, um gezielt und ganzheitlich zu behandeln. Unser Angebot umfasst sämtliche akute und postoperative Behandlungen und Reha-Maßnahmen sowie Lymphdrainage und Elektrotherapie.

 

PHYSIOTHERAPIE IM ZENTRUM
ENDLICH FREI UND SCHMERZFREI BEWEGEN

shedo-shiatsu

Der Mensch ist eine perfekte Konstruktion. Jedoch kommt es im Laufe des Lebens zu Veränderungen des Bewegungsapparates, die zu einer Einschränkung, Beschwerden oder Verlust von Funktionen führen. Für eine individuell erfolgreiche Therapie muss hier ein interdisziplinäres Konzept aus orthopädischem Wissen, Physiotherapie und sportwissenschaftlicher Kompetenz greifen. Das Team der Physiotherapeuten des Zentrums weiß, wie wichtig schnelles und effizientes Behandeln ist. Mit unserem Erfahrungnen aus dem Leistungssport strukturieren wir die Therapie, beispielsweise nach operativen Eingriffen, zeitoptimiert und nach klaren Konzepten. Der Erfolg für Patient und Therapeut ist somit nachhaltig gewährleistet und kommt nicht nur dem Leistungssportler, sondern auch dem „normalen“ Patienten zugute.

Leistungsoptimierung durch Sportphysiotherapie

 

Unsere Sportphysiotherapie umfasst neben der medizinischen Trainingstherapie mit all ihren umschriebenen Möglichkeiten physikalische, physiotherapeutische, manualtherapeutische und medizinische Maßnahmen zur optimalen Betreuung von Sportlern im Leistungsbereich und Breitensport.

Das Ziel unserer Sportphysiotherapie ist der Erhalt und die Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Ein wichtiger Aspekt ist neben der Prävention die Behandlung von Strukturverletzungen und Schmerzzuständen oder körperlichen Störfeldern. Unsere Physiotherapeuten stehen Ihnen immer zur Seite.

Physio­­therapie im Zentrum

  • Schmerztherapie
  • Bobath für Erwachsene
  • Faszientherapie
  • Stabilisationstraining
  • manuelle Therapie
  • Funktionsmassage
  • Muskelaufbau und -behandlung
  • Bindegewebsmassage
  • segmentale Stabilistation
  • "Modpod" Wirbelsäulentherapie
  • Wärme- und Kälteanwendungen
  • Kinesiotape
  • Haltungsschulung
  • Integrative Körpertherapien
  • Fußreflex- Kopfreflexzonenmassage

Physio­therapie
im
Zentrum

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

SRT Stochas­tische Resonanz­therapie

Modernste Gerätemedizin bei Orthopädischen und Neurologischen Erkrankungen

schwarzer kreis icon

Effektive Therapie – Revolutionärer Behandlungserfolg

In Deutschland erforscht. In den USA bestätigt.

„Alters- und krankheitsbedingte sensorische Verluste können durch Stochastische Resonanz-Therapie (SRT) rückgängig gemacht werden.“ Havard Medical School, Boston University

Aus der Wissenschaft von heute wird die Therapie von morgen.

srt-zeptoring® ist die revolutionär neue Therapieform. Die Entwicklung der patentgeschützten Technologie basiert auf den Erkenntnissen langjähriger interdisziplinärer Forschungsprojekte der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main. Der nachhaltige Trainingseffekt auf dem srt medical® ist durch neueste Ergebnisse in der Grundlagenforschung führender amerikanischer Institute wissenschaftlich abgesichert.

Ein Meilenstein für Ihre Gesundheit.

MODERNSTE GERÄTEMEDIZIN BEI ORTHOPÄDISCHEN UND NEUROLOGISCHEN ERKRANKUNGEN

shedo-shiatsu

Srt-zeptoring (Stochastische Resonanz Therapie) basiert auf dem Phänomen Stochastischen Resonanz (= variable Vibrationsreize). Dies ist einer der wichtigsten Mechanismen für die Entwicklung und Funktionsweise des menschlichen Nervensystems. SRT-zeptoring setzt entgegengesetzt anderen Vibrationsgeräten, Reize nach dem Zufallsprinzip, was sich positiv auf das Zusammenspiel zwischen, Rezeptoren, Nerven und Muskeln sowie Koordination auswirkt.

Positive Effekte zeigen sich nicht nur bei zahlreichen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen, sondern auch bei Hochleistungssportlern und Patienten mit z.B. Inkontinenz, depressiven Erkrankungen oder Beckenbodenschwächen.

Therapie nach dem Zufallsprinzip

srt-zeptoring® basiert auf dem Phänomen der Stochastischen Resonanz (SR) - einer der wichtigesten Mechanismen für die Entwicklung und Funktionsweise des menschlichen Nervensystems. srt-zeptoring® setzt Reize nach dem Zufallsprinzip, was sich positiv auf das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln auswirkt.

Nach dem Zufallsprinizp trainieren. Nach dem Erfolgskonzept therapieren!

Mit dem srt-medical® trainieren Sei Ihr Nervensystem auf absolut revolutionäre und unkonventionelle Art srt-zeptoring®

  • verbessert die muskuläre Funktion durch Reflexauslösung
  • verbessert die Bewegungssicherheit und Anpassungsfähigtkeit durch optimierte Wahrnehmung und Informationsverarbeitung
  • verbessert die Gleichgewichtsregulation durch optimierte Reflexsteuerung
  • verbessert die Koordinationsfähigkeit, insbesondere das Gehen und Laufen
  • fördert die Nervenzellenaktivität und den Knochenstoffwechsel und schützt vor inaktivitätsbedingten Folgeerkrankungen.

srt-zeptoring® ist eine äußerst erfolgreiche Präventions- und Therapiemaßnahme bei zahlreichen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Schädigungen, insbesondere bei Bewegungsstörungen.

Medconcept

Therapie
Prävention
Diagnostik

Anwendungen und Effekte:

  • Bereich Orthopädie
    • Knochenbruch, Bandrupturen, Künstliche Knie- und Hüftgelenke, Lähmungen, Osteoporose, chronischer Schmerz, Rückenschmerzen, Querschnittlähmungen/ spinale Läsionen
  • Bereich Neurologie
    • Schlaganfall und Schädel-Hirn Trauma (bei Paresen), Multiple Sklerose (MS), M. Parkinson, Neuropathie/ Diabetes, Ataxie (Gleichgewichtsstörungen), Harninkontinenz, Spastiken
  • Bereich Kinder
    • ADHS, Entwicklungsstörungen, sensorische Integrationsstörungen
  • Bereich Psychologie
    • Depression
    • Durch den stochastischen Charakter von srt-zeptoring wird die pathologische Abwärtsspirale destabilisiert; neue physiologische Verhaltensmuster können entstehen.
  • Bereich Sturzprävention
    • Verbesserung der sensorischen Signalverarbeitung, Erhöhung der Bewegungssicherheit, Verbesserung der Gleichgewichtsregulation und des Gangmusters
  • Bereich Schmerz
    • Deutliche Schmerzreduktion, Verbesserung der Körperwahrnehmung, Generierung des unbewussten Zusammenspiels von Muskelgruppen, Vermeidung von Folgeschäden

Was ist der Unterschied zu anderen Vibrationsplatten?

Andere Vibrationsplatten arbeiten häufig mit gleichförmigen, zweidimensionalen und sinusförmigen Reizen, an die sich der Körper rasch gewöhnt. Auch wird in manchen Geräten mit sehr hohen Frequenzen gearbeitet (> 20 Hz) – wie beim Presslufthammer. Diese kann unser Körper neuromuskulär nicht mehr verarbeiten und es besteht die Gefahr vibrationsbedingter vasospastischer Syndrome.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Dynamisches Wechselspiel zwischen Körper und Seele

schwarzer kreis icon

Die Körpertherapie – auch Körperpsychotherapie genannt – ist ein Oberbegriff für zahlreiche Psychotherapieverfahren, die auf dem dynamischen Zusammenhang von Körper und Seele basieren. Ein ungesunder Lebensstil mit wenig Bewegung und viel Arbeit wirkt sich nicht nur negativ auf den Körper aus, sondern auch auf die Seele.

Gleichzeitig können auch seelische Belastungen wie etwa Stress auf den Körper einwirken und zusätzlich krank machen. Der Körper ist somit auch Ausdruck der Gefühle und Erfahrungen eines Menschen, da in ihm alles gespeichert wird, was der Mensch in seinem Leben erlebt. So setzen sich auch negative Erfahrungen wie Trauma fest, welche häufig verdrängt werden und der Körper in Stress, innere Unruhe und Anspannung umwandelt.

 

Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit lehren

 

Da die Körpertherapien auf dem Wechselspiel von Seele und Körper basieren, ist es ihr Ziel, sowohl die körperliche als auch die seelische Gesundheit des Patienten wiederherzustellen und zu verbessern. Der Therapeut setzt deshalb immer am Körper an, sodass es bei allen Verfahren hauptsächlich um Bewegung, Berührungen, Körperwahrnehmung, Körperbild, Achtsamkeit und auch Entspannung geht.

Medizinisches Qi Gong

therapeuthisches-qi-gong

Medizinisches Qi Gong ist eine chinesische Bezeichnung für Körperübungen, die zur Therapie oder Regeneration eingesetzt werden. Charakteristisch ist die Verbindung von geführten Atem- und Bewegungsübungen.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Viel mehr, als Sie sich denken

schwarzer kreis icon

Mehr Energie
Klug abnehmen
Essen als Medizin!


Der Mensch ist, was er isst, diese Aussage eines deutschen Philosophen aus dem 19. Jahrhundert und hat bis heute nichts an seiner Wertigkeit eingebüßt, wenngleich sich unsere Lebensbedingungen doch deutlich verändert haben.

Die zu lösende Aufgabe: Unsere Eßgewohnheiten passen heute häufig nicht mehr zu unseren Lebens- und Arbeitsbedingungen. Immer mehr Menschen arbeiten am Schreibtisch, ernähren sich aber, als ob sie Schwerstarbeit verrichten, der Körper bekommt so ständig mehr, als er brauchen kann. Alles zu allen Jahren- und Tageszeiten in Kombination mit viel zu viel, zu fett, zu salzig, zu süß. Dieser Mix kann eine positive Lebensgestaltung nachhaltig einschränken.

 

Übergewicht entwickelt sich zur Zivilisationskrankheit

 

Unbestritten ist der Zusammenhang zwischen Ernährung und der Entstehung diverser Krankheiten, darunter Herz- und Gefäßkrankheiten, Zuckerkrankheit oder Fettstoffwechselstörungen. Ebenso entwickelt sich Übergewicht mehr und mehr zu einer Zivilisationskrankheit, rd. 40% der Frauen und rund 55% der Männer gelten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes als übergewichtig, auch Kinder liegen hiernach mittlerweile häufig über dem Durchschnitt.

Gut bekannt ist auch, dass unsere Ernährung einen erheblichen Einfluss auf den Fortgang einer Krankheit haben kann, zum Guten aber auch zum Schlechten.

 

Ernährungsmedizin unser Ansatz!

 

Nach unserer Überzeugung sollte sich Ernährungsmedizin von heute, abgestimmt auf die individuellen Möglichkeiten des Patienten, intensiv mit der Quantität und der Qualität der Nahrungsmittel beschäftigen. Wir stehen grundsätzlich für „Futtern wie bei Muttern“ was früher als Synonym für qualitative Ernährung stand, ausgestattet mit einer wichtigen Zutat, Zeit.

Zeit zum Einkaufen, zum Kochen, zum Essen in Muße, gerne von und mit Produkten aus der Region, jahreszeitengerecht! Ist dies jedoch für unsere Patienten nicht zu bewerkstelligen, so finden wir gemeinsam individuelle Lösungen.

Ernährungsmedizin im Zentrum

  • Darmgesundheit
  • Gewichtsmanagement
  • Beratung und Begleitung bei Erkrankungen wie z.B.:
    • Diabetes
    • Reizdarm
    • Nahrungsmittelallergien-/ unverträglichkeiten
    • Fettleber
    • Gicht
    • Stoffwechselerkrankungen
    • Herz-/Kreislauferkrankungen
    • Krebs

Ernährungs­­medizin im Zentrum

Unser Darm

Schlüssel für Wohlbefinden und Gesundheit

akupunktur

Ein gesunder Darm sorgt für viel mehr als nur eine gute Verdauung. Er spielt nicht nur durch seinen cleveren Aufbau, sondern auch wegen der enorm großen Anzahl an Mikroorganismen eine bedeutende Rolle für das Wohlbefinden und die Gesundheit unseres Körpers. Es ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft. Obwohl das größte Organ des Menschen bis heute von vielen tabuisiert wird, sollte sich jeder um seine Darmgesundheit kümmern. Wir helfen und beraten Sie in allen Fragen rund um das Thema „Darm“ und „Ernährung“ und begleiten Sie individuell und maßgeschneidert auf Ihrem Weg zu einem gesunden Darm.

Mehr erfahren

Gewichtsmanagement

akupunktur

Übergewicht zieht viele Folgeerkrankungen nach sich. Durch eine Gewichtsreduktion können Risikofaktoren minimiert bzw. ausgeschaltet werden. Diäten führen nicht zum Ziel, sondern bewirken bestenfalls eine kurzfristige Gewichtsabnahme, resultieren aber mittelfristig in einer weiteren Gewichtszunahme (der berühmte Jo-Jo-Effekt). Nur mit medizinisch individuell auf die Person abgestimmten Maßnahmen kann ein nachhaltiger Erfolg erzielt werden. Von essentieller Bedeutung ist dabei auch die richtige Versorgung des Körpers mit Vitaminen und Mineralstoffen. Eine Gewichtsreduktion unter medizinischer Anleitung ist der richtige Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.

Mehr erfahren

Heilfasten

akupunktur

Fasten heißt nicht hungern. Fasten heißt frei werden. Eine ganzheitliche, homöopathisch begleitete Fastenzeit schenkt Ihnen Zeit - Zeit für sich und Zeit für Ihre Gesundheit. Hier können Sie sie bewusst entschleunigen. Sie befreien sich von Überflüssigem, damit Ihr Körper sich erholen und neue Energien schöpfen kann. Sie können ein neues Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit erleben.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

schwarzer kreis icon

Naturheil­kunde und Gesundheit

"Moderne Naturheilkunde ist durch die Verwurzelung in der weltweiten
traditionellen Medizin die angemessene globale Medizin"

Viele chronisch Kranke, deren Beschwerden durch die konventionelle nicht weiter gelindert werden können, sehen in den Naturheilverfahren oftmals eine sinnvolle komplementäre Behandlungsoption

Wir bieten Ihnen im Zentrum für Chinesische Medizin und Ganzheitliche Gesundheit ein umfangreiches Beratungs- und Behandlungsangebot im Bereich der klassischen Naturheilkunde und Komplementärmedizin. Ziel muss dabei sein, nicht die verschiedenen therapeutischen Möglichkeiten (Schulmedizin, Naturheilverfahren, Chinesische Medizin) gegeneinander auszuspielen, sondern für den Patienten die geeignete Zusammenstellung der verschiedenen Therapiemöglichkeiten zu finden.

Klassische Homöopathie

homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine fein abgestimmte Reiztherapie, die die selbstregulierenden Kräfte des Organismus stimuliert. Die Heilrichtung des homöopathischen Mittels richtet sich nicht auf einzelne lokale Schmerzen, sondern umfasst den gesamten Menschen und führt nachhaltig zu gesundheitlicher Stabilität, seelischer Ausgeglichenheit und guter Immunlage.

Mehr erfahren

Phytotherapie

phytotherapie

DAS BESTE AUS DER NATUR FÜR DIE GESUNDHEIT
Die Pflanzenheilkunde gilt als eine der ältesten Methoden der Medizin. Seit Jahrtausenden schon weiß der Mensch um die heilende Kraft von Pflanzen. Für viele Menschen liegen die Vorteile der natürlichen Alternative klar auf der Hand: Pflanzliche Arzneimittel zeigen oftmals weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellt Arzneimittel und haben doch ein breites pharmakologisches Anwendungsgebiet.

Mehr erfahren

Vitamin C Hochdosistherapie

vitamin-c

Vitamin C spielt in vielen Bereichen des menschlichen Körpers, insbesondere im Stoffwechsel, dem Bindegewebe und bei der Infektabwehr eine wichtige Rolle und übt als sogenannter Radikalfänger in unserem Körper gleichsam eine Funktion als „Rostschutzmittel“ aus.

Da der Mensch im Gegensatz zu den Säugetieren dieses Vitamin in seinem Körper nicht selbst herstellen kann, ist er auf die Zufuhr von außen angewiesen. Über den Magen-Darm-Trakt können aufgrund der physiologischen Bedingungen nur geringe Vitaminmengen aufgenommen. Diese reichen bei chronischen Erkrankungen meistens nicht aus, um den gesteigerten Bedarf zu decken, so dass schnell eine Mangelsituation entstehen kann.

Mehr erfahren

Biologische Krebstherapien

homöopathie

Die Diagnose Krebs ist ein Schockerlebnis: Unvermittelt ist man mit den eigenen Ängsten, mit Hilfslosigkeit, Schmerz und Leiden sowie der eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Auch wenn die Diagnose aufs Äußerste fordert: Es gibt bewährte Schritte, die helfen, den unbekannten Weg besonnen und selbstbestimmt weiterzugehen.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Hypnose und Hypno­therapie

schwarzer kreis icon

Sich Befreien – Schmerz lindern – Ängste überwinden

 

Die Hypnose ist ein sehr altes wissenschaftliches anerkanntes Heilverfahren. Sie erleichtert den Zugang zu Prozessen, die Erinnern, Lernen und Heilen fördern. Ihre Wirkung wurde in einer Vielzahl klinischer Studien nachgewiesen.

Mit Hilfe einer besonderen Form der Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Therapeuten gelangen Sie in einen Trancezustand unterschiedlicher Tiefe. So können Sie sich auf einer anderen Bewußtseinsebene erleben: nicht denken – sondern nur noch fühlen, sinnesbezogen, phantasievoll und intuitiv.

Die Hypnosetherapie hilft Ihnen, einen neuten Umgang mit Ihrer Erkrankung zu erlernen, weckt Ihr kreatives Potential und erinnert Sie an die Fähigkeit zu Selbstheilung. Dies kann Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern.

 

Wie funktioniert die Hypnose?

 

Bei der Hypnose werden Sie durch gezielte Formulierungen des Hypnotherapeuten in einen veränderten Bewusstseinszustand, die hypnotische Trance, geleitet. Es ist erwiesen, dass die meisten Menschen in der Lage sind, durch Hypnose in einen Trancezustand zu gelangen. Voraussetzungen dafür sind gewisse Fähigkeiten zur Konzentration, einer bildhaften Vorstellung und das sich Einlassen auf eine vertrauensvolle Beziehung zu dem behandelnden Hypnotherapeuten. In der Trance behalten Sie jederzeit die Kontrolle über sich und können, wenn Sie möchten, den hypnotischen Prozess jederzeit unterbrechen oder beenden.

Viele Patienten empfinden das Erleben einer Trance mit dem angenehmen Zustand kurz vor dem Einschlafen, wenn man eher in Bildern denkt, der Körper zur Ruhe kommt und keine emotionale Bewertung mehr stattfindet. Während einer Trance kommt es zu typischerweise einsetzenden mentalen und physiologischen Veränderungen (wie Muskelentspannung und Blutdruckregulation). Mental erlebt der Patient in Trance intensive Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Lebensmut, Kraft, Sicherheit oder Beruhigung.

Das kritisch-rationale Denken tritt in den Hintergrund, während eine bildhafte Informationsverarbeitung einsetzt und Vorstellungen auf allen Sinneskanälen aktiviert werden. Die Aufmerksamkeit wird auf das innere Erleben gerichtet, während die Wahrnehmung der Außenwelt eher in den Hintergrund tritt.

Durch all diese Phänomene ist es Ihnen möglich, durch wohltuende Vorstellungen den Zugang zu Ihren wichtigen persönlichen Ressourcen wie Fähigkeiten, Stärken, Kraftquellen und auch unbewusstem Körperwissen zu aktivieren. Dadurch wird Sie in die Lage versetzt, körpereigene Selbstregulationsfähigkeiten und Kräfte zu mobilisieren, Schmerzerleben, Stimmung und Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, Bewältigungsstrategien zu trainieren und sich auf herausfordernde Situationen mental vorzubereiten. 

In Trance kann sich der Zugang zu Erfahrungen der Vergangenheit und deren hypnotherapeutischer Bearbeitung öffnen. Auch unbewusste Prozesse können angeregt und genutzt werden, um weitere Fortschritte in der Behandlung zu ermöglichen und kreative Lösungen aufzuzeigen.

 

Verlauf einer Behandlung

 

In einem ersten Gespräch werden wir Ihr Problem ausführlich besprechen und Ihre Fähigkeiten prüfen, Hypnose zu erleben. Wir vereinbaren ein realistisches Ziel unserer gemeinsamen Arbeit.

Die folgenden Sitzungen bestehen jeweils aus einem Gesprächsteil und einer Trance. In der Regel bekommen Sie auch eine „kleine Hausaufgabe“. Und Sie können die Selbsthypnose erlernen und verfügen damit über ein Werkzeug, um selbst Einfluss auf Ihr Befinden zu nehmen.

Eine aktive Mitarbeit ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg einer Therapie.

Die Medizinische Hypnose wird in der Regel in Kombination mit anderen wissenschaftlich anerkannten Therapieformen angewendet und dauert je nach Erkrankung und Zielsetzung unterschiedlich lang.

In welchen Bereichen
wird Hypnose eingesetzt?

In der Regel können Sie sich im Anschluss an die Hypnose an das Erleben während der Trance erinnern

  • Akute und Chronische Schmerzen
  • Angstzustände und Phobien
  • Depression, Burn-out
  • Schlafstörungen
  • Suchtverhalten (Zigaretten, Medikamente, Alkohol)
  • Folgen traumatischer Erlebnisse
  • Vorbereitung auf operative Eingriffe
  • Psychologische Begleitung bei schweren Erkrankungen
  • Prüfungsängste und Lernblockaden

Medconcept

Medizinische
Hypnose

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Individuelle Hypnose­therapie
  • Workshops
  • Vorträge
  • Begleitung im Zuge eins BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Klassische Akupunktur

schwarzer kreis icon

Die Reizung von Akupunkturpunkten mittels feinster Nadeln ist die älteste Heilmethode der Welt.
Dabei werden an zuvor bestimmten Punkten kleine Einstiche mithilfe von Akupunkturnadeln gemacht.

Im gesamten Körper wird dadurch ein Energieausgleich hergestellt, während verspannte Muskeln sowie irritierte Gelenke und Bänder direkt versorgt werden.
Blockierte Körperfunktionen normalisieren sich und die Selbstheilungskräfte des Organismus werden aktiviert.

In China werden bereits seit 3000 Jahren Erkrankungen
auf diese Art behandelt – und das mit sehr großem Erfolg.

 

Wann ist Akupunktur wirksam?

Akupunktur verspricht vor allem bei chronischen Beschwerden deutliche Verbesserungen.
Darüber hinaus gibt es eine Fülle an Anwendungsmöglichkeiten im Akutbereich.
Aber auch zur Vorbeugung von Erkrankungen lässt sich die Akupunktur wirkungsvoll einsetzen.

akupunktur

Die unterschiedlichen Behandlungsformen der Akupunktur

Die Behandlungsmethoden der Akupunktur werden von Wissenschaftlern stetig optimiert und weiterentwickelt, daher gibt es neben der klassischen Akupunktur weitere davonabgeleitete Behandlungsmöglichkeiten.

Unser Team beräten Sie gern bezüglich der für Sie optimalen Akupunkturbehandlung.

 

Die von uns eingesetzten Akupunktur-Formen

Klassische Akupunktur

Schädelakupunktur

Ohrakupunktur

Ästhetische Akupunktur

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Tuina - „AKUPUNKTUR MIT DEN FINGERN“

schwarzer kreis icon

Die Tuina ist eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode, die in Deutschland noch weitestgehend unbekannt ist. In einzigartiger Weise werden mit den Händen verschiedene Techniken angewendet, die die lokalen körperlichen Gegebenheiten (Empfindlichkeit der Region, Spannungszustände, Gewebeveränderungen) berücksichtigen. Tuina wirkt oftmals viel intensiver und anhaltender als die Akupunktur und erwirkt absolute Entspannungszustände.

Je nach Krankheitsbild oder Behandlungsziel kann ein abwechselnder Einsatz von Tuina- und Akupunktursitzungen im Therapieplan eine kraftvolle Synthese der verschiedenen TCM-Methoden darstellen.

akupunktur

Die von uns eingesetzten Tuina-Techniken

 

Druck

Vibration

Bewegung auf dem Gewebe

ergreifendes Kneifen (Druck, Zug, Bewegung)

 

Wir haben viele Jahre Erfahrung im Bereich manueller Therapie und Tuina. Diese Erfahrung kommt Ihnen bei jeder Tuina-Behandlung in unserem Zentrum zugute.

Wußten Sie, dass Tuina speziell bei Kindern die ideale TCM-Behandlungsmethode sein kann?

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

CHINESISCHE ARZNEI­THERAPIE

HEILKRÄUTER UND MINERALIEN

schwarzer kreis icon


Seit Jahrtausenden bilden mehrere hundert Heilkräuter und Mineralien die Grundlage der Chinesischen Arzneimitteltherapie.

CHINESISCHE ARZNEITHERAPIE
KEINE „HARMLOSEN“ TEES

Unter Arzneitherapie versteht man in der Chinesischen Medizin/TCM vor allem die Phytotherapie, eine Behandlung mit chinesischen- TCM Kräutern und pflanzlichen Heilmitteln. Sie nehmen Wirkstoffe zu sich, die dann im Körper von „Innen heraus“ ihre Aufgabe erfüllen, währenddessen mit der Akupunktur von außen Reize gesetzt werden.

So lassen sich energetische Mangelzustände beheben, Stauungen regulieren, krank machende Faktoren ausleiten und das energetische Gleichgewicht wieder herstellen. Es kann eine Linderung von Beschwerden erreicht oder die Konstitution gestärkt werden.

Die Arzneitherapie wird in der Chinesischen Medizin häufig angewandt. Etwa 80 % aller Behandlungen in der Chinesischen Medizin/TCM erfolgen mit ihr.

Grundsätzlich kann man mit der Chinesischen Arzneitherapie alle Erkrankungen behandeln. Für eine Reihe Indikationen ist die Phytotherapie durch Studien in ihrer Wirkkraft wissenschaftlich belegt. Natürlich eignen sich auch viele Arzneien für eine präventive Behandlung, damit Sie gar nicht erst erkranken.


 

TCM KRÄUTER – CHINESISCHE ARZNEITHERAPIE

Überwiegend kommen Blätter, Blüten, Wurzeln und Rinden zum Einsatz. Als Ihr Therapeut haben wir die Wahl zwischen 350 Pflanzenteilen. In seltenen Fällen behandeln wir auch mit mineralischen oder tierischen Substanzen. Dabei achten wir natürlich auf den Artenschutz und das ökologische Gleichgewicht.

Die Basis für die Zusammenstellung der meist pflanzlichen Wirkstoffe sind genaue Kenntnisse der Wirkweise und Gegenanzeigen durch profundes Wissen und Erfahrung und die Anwendung der Arzneistoffe ist eingebettet in ein ganzheitliches theoretisches Konstrukt, das jedes Mittel den Funktionskreisen und Krankheitsfaktoren genau zuordnet.

In der Literatur der Chinesischen Medizin werden die Eigenschaften der Arzneien differenziert und detailliert dargestellt. Mithilfe dieses Wissens und aufgrund einer sorgfältigen Anamnese stellen wir Ihnen ein individuelles Rezept zusammen. Selbst wenn Sie die gleiche Krankheit haben wie ein anderer Patient wird Ihre Rezeptur doch wahrscheinlich anders ausfallen.

 

KONSTITUTION UND PSYCHE

In der Chinesischen Medizin berücksichtigen wir Ihre Konstitution und Psyche. Dadurch kann die Zusammensetzung und Konzentration der Wirkstoffe je nach Patient erheblich variieren. Wenn Ihre Beschwerden über einen längeren Zeitraum behandelt werden, kann die Zusammensetzung und Intensität der chinesischen Natur-Arzneimittel angepasst werden. Zum Beispiel brauchen Sie nach längerer Anwendung vielleicht eine geringere Dosis eines bestimmten Wirkstoffes. Es gibt keine Standardantworten, die leider oftmals in der westlichen Medizin die Regel sind.




SPEZIALISIERTE APOTHEKEN GEWÄHRLEISTEN REINHEIT

Ihr ganz persönliches TCM-Rezept können Sie in einer auf TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) spezialisierten Apotheke einlösen. Entweder erhalten Sie dort die Pflanzenteile, aus denen Sie einen Tee (Dekokt) selbst kochen können oder Sie bekommen ihre Arznei einnahmefertig: als Granulat, bereits ausgekochtes Dekokt oder als Fertigarzneimittel in Pillen-Form.

Die Kräuter und Pflanzen werden zum Teil direkt in Deutschland angebaut. Die Ware, die Sie erhalten, ist mehrfach kontrolliert und zertifiziert. Sie können sicher sein, dass Ihre Arzneimittel in Deutschland einzeln in unabhängigen Laboren auf Inhalt und Verunreinigungen geprüft sind.

 

Bewährte Rezepturen

Über Generationen hinweg haben chinesische Ärzte unzählige Rezepte zur Behandlung der verschiedensten Krankheiten entwickelt und ihr wertvolles Wissen weiter vererbt. Auch heute verstehen nur erfahrene TCM-Spezialisten wie diese Rezepturen wirken und welches Rezept im konkreten Fall angewendet werden muss. Jedes Rezept ist individuell und wird konkret für den Patienten zusammengestellt. Oft passen wir Rezepturen im Laufe einer mehrwöchigen Behandlung genau je nach Verlauf an, um den individuellen Heilungsprozess optimal zu unterstützen.

 

Nebenwirkungen

Chinesische Arzneimittel in Form von „medizinischen Kräutertees“ sind in der Regel frei von Nebenwirkungen. Das Ziel ist, ein inneres Gleichgewicht der wirkenden Kräfte herzustellen, das den gesamten Organismus stärkt.

Zu Beginn der Therapie können vereinzelt leichte Magendarmprobleme auftreten. Bestimmte andere Tees hingegen dienen der Therapie von Magendarmproblemen - es kommt immer auf die Zusammensetzung und individuelle Wahl der Kräuter an.

Chinesische Heilkräuter und westliche Medikamente können bedenkenlos miteinander kombiniert werden.

 

 

chinesische-arzneitherapie

Was für Vorteile haben die
Chinesischen Kräutertees?

  • Wirkung auf den gesamten Organismus eines Menschen
  • Bekämpfung der Ursache einer Krankheit
  • Stärkung des Körpers, dass Beschwerden gar nicht entstehen
  • Einnahme von Tabletten kann reduziert oder vermieden werden

Beschaffung und Zubereitung der Kräutertees

Die von uns verschriebenen Kräutermischungen werden zu einem Tee verarbeitet. Sie bekommen von uns ein Rezept, das Sie bei einer spezialisierten TCM Apotheke einreichen können. Dort stellt man Ihnen die gewünschte Kräutermischung her, wobei ausschließlich streng nach westlichem Standard geprüfte Heilkräuter zur Verwendung kommen. Eine detaillierte Anleitung erklärt Ihnen, wie Sie die Kräuter zu Hause zu einem medizinischen Tee verarbeiten. Dieser ist dann täglich zu trinken.

Die Kräutermischung kann unter Umständen richtig übel schmecken. Dann heißt es: Augen (und Nase) zu und durch. Denken Sie daran: Die Kräutermischung ist Medizin.

Wenn es geschmacklich gar nicht geht, gibt es zwei erfreuliche Lösungen:

Der Sirup

Der Sirup ist besonders für die Therapie von Kindern geeignet. Die gekochten Kräuter werden dann mit zähgekochtem Honig gemischt. Der Kräutersirup ist lange haltbar und kann mit dem Löffel eingenommen werden.

und

Die Pillen

Auch hier ist die Trägersubstanz oft Honig. Die TCM-Apotheken stellen nach dem Rezept des Therapeuten die Pillen individuell her. Sie wirken meist milder als ein Dekokt, haben aber den Vorteil, dass sie besser schmecken und auch gut auf Reisen mitgenommen werden können.

Ein augenzwinkernder Hinweis an dieser Stelle:

„Irgendwie bekommen Sie das Zeug schon hinunter“. Denn es lohnt sich, weil es hilft. Sie schaffen das! ;)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Wie funktoniert Qi Gong?

schwarzer kreis icon

In der traditionellen chinesischen Kultur spielt die Lebensenergie „Qi“ oder „Chi“ eine wichtige Rolle. Dabei stellt man sich vor, wie Lebensenergie durch Energiebahnen (die Meridiane) fließt und die verschiedenen Organsysteme versorgt. Im Bereich unterhalb des Nabels, dem „Tor zum Himmel“, sammelt sich diese Energie. Ist das „Qi“ harmonisch in Fluss, ist der Mensch gesund.

Fehlt Lebensenergie oder staut sie sich in bestimmten Organen, bedeutet dies Unwohlsein und Krankheit. Durch Qi Gong versuchen Übende, das „Qi“ durch Bewegung und Konzentration zu harmonisieren und es (wieder) zum Fließen zu bringen.

Anmutende Bewegung - Mentale Gesundheit

Die Vielzahl traditioneller Übungen tragen meist poetisch anmutende Namen wie „Den Himmel mit den Händen stützen“. Qigong-Übungen orientieren sich sehr stark an der Natur. Der Übende nimmt in seiner Vorstellung die Rolle eines Tieres an („Der Kranich breitet seine Flügel aus“) oder versetzt sich meditativ in die Natur, indem er sich zum Beispiel vorstellt, wie eine Kiefer fest verwurzelt zu sein.

Jede einzelne dieser Übungen hat eine bestimmte Wirkung auf die Lebensenergie. Qigong-Übungen vermehren das das Qi vermehren und bringen es zum Fließen. So können die Übungen sowohl die Gesundheit fördern als auch das seelische Gleichgewicht stärken.

akupunktur

Wobei hilft Qi Gong?

  • Wirkung auf den gesamten Organismus eines Menschen
  • Gesundheitspflege und Entspannung
  • Fördert Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit
  • Bewegungen wirken positiv auf Nerven- und Kreislaufsystem
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Stärkung des Körpers, dass Beschwerden gar nicht entstehen
  • Einnahme von Tabletten kann reduziert oder vermieden werden

Die sanften Qigong-Übungen erfordern keine besondere Kraftanstrengung und sind in jedem Alter möglich.

Als begleitende Therapie
sind sie zum Beispiel empfehlenswert

  • bei Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Gelenkproblemen
  • bei Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit, und stressbedingten Störungen wie Kopfschmerzen, Reizmagen, Reizdarm
  • bei Bluthochdruck und Kreislaufproblemen
  • zur Gesunderhaltung im Alter
  • in den Wechseljahren zum körperlichen und geistigen Ausgleich
  • begleitende Krebsbehandlung
  • Burnout
  • Rehabilitation nach schweren Erkrankungen

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Warum PTTCM?

(Psychotherapie der chinesischen Medizin)

schwarzer kreis icon

 

Die Psychotherapie nach der TCM ist ein neuartiges Therapiekonzept, das auf dem Prinzip der körperlichen (somatischen) Intelligenz beruht. Menschliches Denken und Fühlen begreifen wir als ein harmonisches, selbstregulierendes Netzwerk kognitiver, instinktiver, intuitiver und körperlicher Bewusstseinsebenen.

Dabei spielt die somatische Ebene eine führende und zugleich häufig wenig beachtete Rolle. Vielleicht haben Sie selbst schon einmal erlebt, dass lange vor dem Beginn einer Erkrankung ein körperliches Gefühl des Krankwerdens, eine feine vegetative Symptomatik spürbar wird, die sich später zu einer Erkrankung verdichtet.

Wenn man sich genauer betrachtet, stellt man fest, dass diese „Botensymptome“ häufig auch vorhanden sind, ohne dass man krank wird. Wir betrachten diese feinen körperlichen Äußerungen nicht einfach als störenden Bestandteil eines zu unterdrückenden Krankheitsbildes, sondern als den Ausdruck eines fein abgestimmten, intelligenten Abwägungsprozesses im Inneren des Menschen.

 

akupunktur

Neue Perspektiven schaffen


Menschen werden mit Konstitutionen geboren

 

Viele Verhaltensweisen werden schon in frühkindlicher Zeit geprägt. Wir werden in diese Welt geboren, versuchen von Anfang an schon als Säugling Einfluss auf unsere Umwelt zu nehmen, sind aber in hohem Maße auf die emotional wohlwollende Behandlung unserer Außenwelt angewiesen. Wir bauen in dieser Zeit Vertrauen zu Bezugspersonen auf, erlernen soziale Verhaltensweisen und entwickeln so unser Selbstbild und Selbstvertrauen und die eigenen Fähigkeiten. Doch gerade diese prägende Zeit ist uns oft nicht mehr in (bewusster) Erinnerung!

Ist unsere Umwelt nicht wohlwollend genug, nicht stabil oder geht nicht genügend auf uns ein, eignen wir uns kompensatorische Techniken an, die unser psychisches Überleben sichern, aber uns später im Erwachsenenleben davon abhalten, unsere wahren Möglichkeiten zu entfalten und unser Leben zu genießen: Wir ecken an und stehen immer wieder vor den gleichen Schwierigkeiten. Oft wissen wir sogar um diese, sind aber dennoch nicht in der Lage, sie zu lösen und geben uns die Schuld: "Ich kann das nicht," "Das wird nichts, habe ich ja gleich gesagt."

Dadurch stecken wir fest in negativen Emotionen, die uns, wenn sie längerfristig andauern, krank machen. Die Psychotherapie der chinesischen Medizin (PTTCM) hilft der Zugänglichmachung dieser Emotionswelt in der Verbindung eines neuen Erlebens von sich selbst. Alte Ressourcen werden frei, die das innere und äußere Verhalten des Patienten befreien.

 

Emotionaler Heilungsprozess

 

Die Psychotherapie im Zentrum für chinesische Medizin und Ganzheitliche Gesundheit unterstützt emotionale Heilungsprozesse, regt Veränderungen an und hilft dabei, mit schwierigen Problemen oder aussichtslosen Situationen umzugehen. Dies führt häufig zu ungewöhnlichen, neuen Einstellungen und erweitert den Handlungsspielraum für Patienten.

Unsere Aufgabe besteht hierbei nicht darin, Antworten anzubieten, sondern Patienten zu helfen, eigene Antworten und Wege zu finden. Voraussetzung ist die Bereitschaft sich zu öffnen, nachzusinnen und sich vor allem selbst anzunehmen.

 

Nachhaltigkeit

 

Wenn sich die Tür wieder zu Ihren individuellen Ressourcen öffnet, Sie ihr inneres Wesen erkenn, wenn Sie von uns Stabilität erfahren und Ihre Regenerations- und Resillienzkompetenz erweitern, dann sind Sie auf dem Weg einer nachhaltigen Heilung, die viel mehr beinhaltet als die Bewältigung einer Krankheit.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Medizinisches Qi Gong

Leiden erkennen – Leiden vermeiden – Leiden Lindern – Leiden auflösen

Medizinisches Qi Gong ist eine chinesische Bezeichnung für Körperübungen, die zur Therapie oder Regeneration eingesetzt werden. Charakteristisch ist die Verbindung von geführtem Atem und Bewegung. Über leicht erlernbare Übungsfolgen wird der Energiefluss im Körper aktiviert und harmonisiert. Dieses wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus.

Jeder Patient bekommt spezielle Übungen, die auf seine persönliche Problematik zugeschnitten sind. Die Übungen sind einfach und wirkungsvoll. Sie trainieren die Koordination, den Gleichgewichtssinn, verbessern die Haltung und Bewegungssicherheit.

Wir können auf eine 10-jährige Erfahrung auf diesem Gebiet zurückblicken. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen und anderen Therapeuten haben wir Methoden entwickelt, die hoch wirksam und trotzdem einfach zu erlernen sind. Die Patienten spüren sehr bald die wohltuende Wirkung von Qigong, fühlen sich dadurch hoch motiviert und praktizieren darum diese Übungen weiter in ihrem Alltag.

akupunktur

Schwerpunkte des Medizinischen Qi Gongs

Wir geben Kurse für verschiedene Gruppen, Einzelstunden und begleiten chronisch Kranke in Übereinstimmung mit ihren Ärzten.

Medconcept

Medizinisches
Qi-Gong

Unser Zentrum hat sich auf folgende Gebiete spezialisiert:

  • Krebs
  • Schmerzen
  • Blutdruckbeschwerden
  • Burnout
  • Rheuma
    Bei diesem Krankheitsbild arbeiten wir vor allem mit Übungen aus dem Stillen Qi Gong. Die Pflege des Inneren Lächelns und verschiedene Arten von Reinigungsübungen bilden die Basis.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Chinesische Ernährungs­beratung

schwarzer kreis icon

Sich gesund im Sinn der TCM zu ernähren bedeutet nicht zu hungern, im Gegenteil: Eine gesunde abwechslungsreiche Ernährung verbessert Ihre Lebensqualität und trägt auf wohlschmeckende Weise zu viel Freude am Kochen und gesunden Essen bei.

In unserem Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit beraten wir sie gerne und vor allem individuell, welche Lebensmittel speziell für Sie besonders gut sind und wie diese kombiniert werden sollten.

Bewusster Essen – Gesünder Leben

Ein Viertel der Weltbevölkerung, nämlich die Chinesen, profitieren seit mehr als dreitausend Jahren von den Prinzipien der traditionellen chinesischen Ernährungslehre. Ihre Ernährungsweise ist schlüssig und umfassend. Der Organismus wird dadurch gestärkt und unterstützt.

akupunktur

Fit durch gutes Essen

Viele Menschen leiden an Verdauungsproblematiken, die zu Energiemangel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und andere Beschwerden führen. Die Ursache liegt in falschen Ernährungsgewohnheiten, zu viel Rohkost und schlechtem Essen wie Fertiggerichte, Fastfood, Mikrowellen- und Tiefkühlkost. Gutes warmes Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!

Gesund Kochen

Lernen Sie einfache gesunde, leckere und gut bekömmliche Rezepte sowie deren Zubereitung kennen. So geraten Ihre alten Essgewohnheiten ganz von selbst in Vergessenheit und Sie fühlen sich schnell wieder kraftvoll und ausgeglichen.

Welche Vorteile hat die
Chinesische Ernährungsweise?

  • Der Mensch steht im Vordergrund. Es ist möglich, gezielt auf Basis von Gemüts- und Gesundheitszustand direkt durch eine Ernährungsumstellung zu reagieren.
  • Es handelt sich um keine Diät, bei der starker Verzicht im Vordergrund steht. Es ist mehr eine gesunde Ernährung.
  • Der Körper kann effektiv entschlackt werden und wird in jedem Fall gesünder.
  • Die Lebensqualität steigt.
  • Der Genuss nimmt eine eigene bedeutsame Rolle ein. Der gute Geschmack der Lebensmittel ist ein wichtiger Bestandteil von TCM.
  • Die Hautqualität verbessert sich.
  • Die generelle Energie und die Aktivität werden erhöht.
  • Das Gesundheitsbewusstsein wird geschärft. TCM-Ernährung ist äußerst bewusst und gezielt.
  • Die Dauer der Zubereitung ist nicht bedeutend höher als bei anderen Ernährungsvarianten (Fast Food ausgenommen).
  • Cellulite kann vorgebeugt oder reduziert werden.

Ernährung kann krank machen, aber sie kann auch heilen. Eine individuell abgestimmte Ernährung kann zum Therapieerfolg bei allen Erkrankungen beitragen.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Achtsamkeits­basierende Körper­therapien

schwarzer kreis icon

"Man sieht nur mit dem Herzen gut"


Herzstück dieser Therapie ist eine auf Körperwahrnehmungen basierende Achtsamkeit, die die Heilung einer Erkanung in Gang setzt, sie im Grunde erst ermöglicht. Achtsamkeit spiel eine herausragende Rolle als Grundvoraussetzung für Veränderungsprozesse innerhalb von Therapie und Beratung.

Shendo Shiatsu

shedo-shiatsu

Shiatsu ist eine ganzheitliche Therapie, die traditionelle chinesische und japanische Massagetechniken (Akupressur) mit westlichen physiotherapeuthischen Methoden (Druck-, Spannung-, Dehnung- und Gelenktechniken) kombiniert. In Japan wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts verschiedene Formen von energiebezogenen Therapien mit manuellen Behandlungsmethoden kombiniert. Shiatsu bedeutet wörtlich "Fingerdruck" und basiert auf der traditionellen ostasiatischen Medizin.

Mehr erfahren

Achtsamkeits­meditation

achtsamkeitsmeditation

Die Methode des systematischen "Sich-Übens" in Achtsamkeit stammt ursprünglich aus dem Buddhismus und wird in Asien seit 2600 Jahren als Achtsamkeitsmeditation praktiziert. Losgelöst vom religiösen Hintergrund werden Achtsamkeitsübungen seit Ende der 1970 Jahre in der Psychotherapie zur Stressbewältigung eingesetzt. Inzwischen belegen wissenschaftliche Studien, dass Achtsamkeitsübungen wie Meditation und Bodyscan bei Burnout entspannend wirken, Angstpatienten beruhigen und die Lebensqualität bei chronischen Schmerzen verbessern.

Mehr erfahren

Progressive Muskelentspannung

porgressive-muskelentspannung

Unter Stress spannen wir oft unwillkürlich unnötig Muskeln an. Das führt zu Verspannungen und oft auch zu Schmerzen.

Bei der Progressiven Muskelentspannung lernen Sie, sich durch eine intensiv erlebte Entspannung der Muskeln innerlich zu beruhigen. Sie gewöhnen sich an, auf Anspannung sofort mit Entspannung zu reagieren, und können dadurch selbst in Stresssituationen die Ruhe bewahren. Sie reagieren im Allgemeinen gelassener auf Aufregung, Angst oder Ärger. Darüber hinaus entwickeln Sie nach und nach eine verbesserte Sensibilität für Verspannungen in Alltagssituationen und können dadurch frühzeitig auf körperliche Verspannungen reagieren.

Mehr erfahren

Waldbaden Shinrin Yoku

waldbaden

Im Wald besinnen, das spendet Kraft, gibt neue Energie und Lebenswillen zurück. Es führt zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und auch Selbstakzeptanz. Körper und Psyche profitieren davon, wenn sich der Kopf eine Auszeit nimmt, nicht verstehen, erklären und bewerten muss. Den Wald spüren, das stärkt die Abwehrkräfte, senkt den Blutdruck und Herzfrequenz, reduziert Stress und entspannt. Und es hilft Stresssituationen im Alltag und Beruf besser zu meistern.

Mehr erfahren

Yoga

yoga

Vielfältige berufliche und private Belastungen übersteigen irgendwann die Kräfte des Einzelnen und führen zu Verspannungen, Rückenproblemen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bluthochdruck und anderen konkreten gesundheitlichen Problemen. Mit einfachen Körperstellungen und Atemtechniken lernen Sie zur Ruhe zu kommen und Beschwerden zu lindern.

Mehr erfahren

Med­concept

Achtsamkeit

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzeltherapie
  • Gruppenangebote
  • Willkommens-Therapie
  • Workshops
  • Kursbegleitung innerhalb des BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Aufgrund der Zertifizierung durch die zentrale Prüfungsstelle von Prävention kann Ihnen die Gruppentherapie bis zu 100% von allen gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden

akupunktur

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Progressive Muskel­entspannung

schwarzer kreis icon


„Wirksam entspannen von Kopf bis Fuß“

Befreiend
Entspannend
Auflösend
-
Einfach loslassen

Unter Stress spannen wir oft unwillkürlich unnötig Muskeln an. Das führt zu Verspannungen und oft auch zu Schmerzen. Mit der Progressiven Muskelentspannung lernen Sie, solche Verspannungen zu erkennen und aufzulösen. Die Progressive Muskelentspannung ist einfach, aber wirkungsvoll. Sie wird auch Progressive Muskelrelaxation genannt, kurz PMR.


Der amerikanische Physiologe Edmund Jacobson hat sie in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt. Progressiv heißt sie, weil sie abschnittsweise - englisch: "progressive" - verschiedene Muskelgruppen einbezieht.

So funktioniert´s

An einem ruhigen Ort, je nach Wunsch im Sitzen oder Liegen, spannen Sie zuerst gezielt die Muskeln Ihres Körpers in einer bestimmten Reihenfolge an und lockern sie dann wieder. Zuerst die Hände, dann die Unterarme und Oberarme, den Nacken, den Rücken und so weiter, bis Sie schließlich bei den Füßen angelangt sind.

Bei der Progressiven Muskelentspannung richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das, was Sie empfinden. Sie merken deutlich, wie es sich anfühlt, wenn Ihre Muskeln sich entspannen und ganz locker werden. Durch das vorherige Anspannen können Sie den Entspannungseffekt deutlich spüren. Die Muskeln werden zudem beim Üben besser durchblutet.  Viele nehmen das während der Entspannung als angenehm warm, schwer oder prickelnd wahr.

Nach einiger Übung werden Sie im Alltag problemlos erkennen, wo Sie gerade unnötig Muskeln anspannen, und sie gezielt lockern können. Auch ohne vorherige Anspannung, lediglich, indem Sie sich daran erinnern, wie sich die Entspannung anfühlt.

akupunktur

Wirkung

Die Progressive Muskelentspannung hilft nicht nur, muskuläre Verspannungen zu lösen. Sie lernen auch, Ihren Körper besser wahrzunehmen. Zugleich wirkt die Methode beruhigend auf Herz und Kreislauf. Ihr Blutdruck sinkt, Sie werden ausgeglichener und weniger nervös. In Stresssituationen sind Sie weniger ängstlich oder aggressiv. Schlafstörungen lassen nach. Selbst chronische Schmerzen können Sie mit der Progressiven Muskelentspannung lindern oder ganz beseitigen. Die Wirkung der Methode ist in vielen Untersuchungen nachgewiesen.

Medconcept

Progressive Muskel­entspannung

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzeltherapie
  • Gruppenangebote
  • Willkommens-Therapie
  • Workshops
  • Kursbegleitung innerhalb des BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Aufgrund der Zertifizierung durch die zentrale Prüfungsstelle von Prävention kann Ihnen die Gruppentherapie bis zu 100% von allen gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Waldbaden

schwarzer kreis icon

Die heilende Kraft des Waldes nutzen

Geh einfach ins Grün des Waldes und du wirst Heilung erfahren,
alleine in dem du dort bist und atmest.

(Hildegard von Bingen)

Stellen Sie sich vor, Sie spazieren durch einen frischen Frühlingswald. Die Vögel zwitschern, eine sanfte Brise lässt die Laubbäume rascheln und bei jedem Schritt knistern und knacken Laub und Äste unter Ihren Füßen. Wir alle wissen, wie vitalisierend ein Waldspaziergang sein kann. Aber wussten Sie auch, dass er nachhaltig Ihr Immunsystem stärkt?

Trendthema Waldbaden

Aktuell ist das aus Japan stammende „Shinrin Yoku“ (dt. Waldbaden) in Deutschland in aller Munde. Bei dieser ganzheitlichen Methode für Stressabbau, Entspannung und Gesundheitsförderung spielt das bewusste Erleben von Wald und Natur eine zentrale Rolle. Die heilsame Wirkung des Waldbadens ist mittlerweile durch diverse Studien belegt. Auch wir wissen schon lange, wie wertvoll die Natur für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patienten/innen ist. Deshalb binden wir die Natur auch aktiv in unsere Therapieangebote mit ein.

akupunktur

Der Aufenthalt in der Natur, speziell in Wäldern,
hat auf den menschlichen Körper vielfältige Wirkungen:

  • Stressreduktion: Er kann Blutdruck, Puls sowie die Konzentration des Stresshormons Cortisol im Körper senken
  • Stärkung des Immunsystems: Durch die chemischen Verbindungen von Bäumen, Kräutern, Pilzen, Sträuchern, bildet unser Körper vermehrt weisse Blutkörperchen - sogenannte Killerzellen -, die u.A. Keime bekämpfen und Proteine zur Bekämpfung von Krebszellen freisetzen können.
  • Wirkt Angstzuständen und Wut entgegen
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (Fatique) wird positiv beeinflusst

Med­concept

Waldbaden

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzeltherapie
  • Gruppenangebote
    • Kinder
    • Erwachsene
  • Workshops
  • Kursbegleitung innerhalb des BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Yoga 2000 Jahre alte Heilmethode

schwarzer kreis icon


Therapie aus Fernost

Spannungen
lösen
-
Ruhe fühlen

Die Popularität und weltweite Verbreitung von Yoga ist immens. Bei einer intensiven Beschäftigung tun sich viele Facetten auf, die Yoga hat. Das ist nicht weiter verwunderlich, den Yoga ist über 2000 Jahre alt, stammt aus Indien und hat im Laufe der Zeit vielerlei Wandlungen erfahren.


Der Begriff „Yoga“ ist mit ganz unterschiedlichen körperlichen und geistigen Übungen verbunden worden, um Verbesserungen der Fitness, der körperlichen Ästhetik und der Gesundheit zu erreichen.

Yoga und Heilkunde

Spannend ist die Verbindung der Jahrtausende alten Yogapraxis mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Es wurde beispielsweise festgestellt, dass Yoga positiv zur Gesundheit von Herz und Kreislauf beiträgt oder die Menge an Antioxidantien im Blut erhöht. Yogaübungen werden oft in Gruppen durchgeführt und zielen mit ihren Auswirkungen auf die ganze Person und auf die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens ab.


Bei der Yoga-Therapie wird speziell und individuell auf die Beschwerden eingegangen, die der Patient berichtet, zum Beispiel langanhaltende Rückenschmerzen.

akupunktur

Yoga und Psychologie

Seit einiger Zeit werden die gesundheitlichen Wirkungen des Yoga wissenschaftlich untersucht. Stimmungs- und Stoffwechselstudien, die viele Jahre lang durchgeführt wurden, zeigten, dass es mit dem Yoga sehr gut gelingt, die Höhen und Tiefen des Gefühlslebens auszugleichen und somit kann Yoga als ein hervorragender Stimmungsaufheller gesehen werden. Mittlerweile gibt es umfangreiche Forschungen zu den Auswirkungen von Yoga und eine Vielzahl von Ergebnissen.

Seit einigen Jahren beschäftigen sich auch Psychologen verstärkt mit Yoga und versuchen es für ihre Arbeit fruchtbar zu machen. Bei vielen Übungen ist keine Yogamatte erforderlich – sondern es handelt sich um Übungen und Strategien, die Yogis seit tausenden von Jahren benutzt haben, um eine Balance der körperlichen und geistigen Systeme herzustellen. Atemübungen sowie Vorstellungs- und Affirmationsarbeit und Meditationen wirken positiv auf die Stimmung, verringern Angstzustände und beeinflussen Depressionen günstig.

Was Sie bei uns erwartet

In unseren Yoga-Stunden werden gezielt Entspannungsimpulse gesetzt. Dabei stärken wir mit Hilfe überwiegend ruhender Körperstellungen, sogenannten Asanas, und einfacher Bewegungsabläufe Muskeln, Gelenke und Wirbelsäule sowie ihr Herz-Kreislauf-, Nerven-, Immun-, Lymph- und Drüsensystem.

Körperliche Spannungen lösen wir so auf sanfte Weise. Über gezielte Atemtechniken lernen Sie, Ihre Atmung zu beobachten und zu kontrollieren. Denn je tiefer und langsamer Ihr Atem, umso ruhiger ist auch ihr Geist. Geführte und stille Meditationen helfen Ihnen Stress zu kontrollieren und Gedanken zur Ruhe zu bringen.

Yoga ist in unserem Zentrum ein komplexes, vielgestaltiges System aus den oben genannten Komponenten und bietet jedem Interessierten und Patienten ein individuelles Mittel, um seine Leistungsfähigkeit zu steigern, sein Vitalmanagement zu optimieren oder körperliche Beschwerden zu minimieren.

Med­concept

Yoga

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzeltherapie
  • Gruppenangebote
  • Workshops

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Darm­gesundheit

schwarzer kreis icon

Das Mikrobiom

Entscheidend für Gesundheit und Krankheit

 

Das Thema Verdauung ist endgültig aus der Ekel-Ecke raus, die Darmflora (unser Mikrobiom) ist das neue Lieblingsorgan der Forscher geworden. Milliarden von Mikroorganismen besiedeln unseren Darm und entscheiden über Gesundheit und Krankheit, Wohlbefinden und Vitalität.

Das Gleich- oder Ungleichgewicht dieses mikrobiellen Ökosystems ist mitverantwortlich u.a. für Autoimmunerkrankungen, den Fettstoffwechsel oder chronischen Entzündungen. Auch bei anderen Erkrankungen gibt es inzwischen wissenschaftliche Erkenntnisse, dass Darmbakterien mögliche Auslöser für Diabetes und Arteriosklerose sein können. Sogar in Bezug auf Erkrankungen des Gehirns wie Autismus und Demenz wird das Mikrobiom erforscht. Studien haben auch gezeigt, dass Übergewicht mit der Zusammensetzung der Darmbakterien zusammenhängt.

akupunktur

Vielfältige Darmflora-Grundlage für unser Wohlbefinden

Zu uns ins Zentrum kommen auch häufig Patienten mit weniger schweren Erkrankungen. Viele klagen über allgemeine Beschwerden wie Blähungen, Durchfall, wechselnden Stuhlgang oder diffusen Bauchschmerzen. Auch dies sind alles Symptome, die darauf hinweisen, dass die Darmflora gestört ist und das bakterielle Gleichgewicht aus dem Ruder gelaufen ist.

 

Darmmikrobiom & Gesundheit: Das Gleichgewicht muss stimmen

Das Darmmikrobiom besteht sowohl aus guten Bakterien, als auch aus solchen, die Krankheiten auslösen. Damit der Mensch gesund bleibt, muss das Gleichgewicht stimmen. Gute Bakterien wie Laktobazillen und Bifidobakterien halten Krankheitserreger wie z.B. Clostridien in Schach. Um die Darmflora unserer Patienten wieder ins Gleichgewicht zu bringen, untersuchen wir Stuhlproben auf enthaltene Bakterien und verordnen passende probiotische Medikamente aus der Apotheke.

Joghurts für die Darmgesundheit: mehr als nur Marketing?

Viele Patienten fragen uns, ob Joghurts aus dem Supermarkt, die mit zugesetzten Bakterien werben, einen nachgewiesenen Effekt auf unsere Darmflora haben. Im Gegensatz zu den von uns individuell verordneten Präparaten, reichen allein die Mengen der zugesetzten Bakterien in Joghurts nicht aus, um positiv das Mikrobiom zu verändern. Ein zusätzlicher wesentlicher Unterschied ist, dass die Präparate so aufbereitet sind, dass sie im Darm auch ankommen. Wenn Sie Joghurt essen, werden die Bakterien durch die Magensäure angegriffen und zersetzt. Die Einnahme von Kapseln oder anderen gefriergetrockneten Tabletten beginnen sich erst im Darm aufzulösen und die Bakterien kommen auch da an, wo wir sie brauchen.

Med­concept

Darmgesundheit

Unser Mikrobiom

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Individuelle Beratung
  • Labor/Stuhluntersuchung
    • Qualitative/ Quantitative Bestimmung Darmbakterien
    • Entzündungsmarker Darm
    • "Leaky-Gut"
    • Nahrungsmittelallergien/ -unverträglichkeiten
    • u.v.m.
  • Workshops

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Medizinisches Gewichts­management

schwarzer kreis icon

Mein Ziel ist Ihr Erfolg

Medizinisches Gewichtsmanagement - Ihr start zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Nachhaltige Gewichtsreduktion kann nur durch das Erlernen eines neuen Lebensstils erreicht werden. Viele einseitige Diäten führen eher zu Mangelerscheinungen als zu einem erfolgreichen und dauerhaften Gewichtsverlust. Oftmals erlangt man keine Sättigung und auch der Geschmack lässt zu wünschen übrig. Das Ergebnis sind Heißhungerattacken und ein verminderter Grundumsatz. Beides führt zu einer noch rascheren Gewichtszunahme nach Beendigung der Diät.

Eine Gewichtsreduktion unter medizinischer Aufsicht schließt all diese Probleme aus, da alle Faktoren umfassend berücksichtigt werden.

Über richtige, ausgewogene Ernährung und ein individuell auf Sie abgestimmtes Bewegungsprogramm erreichen Sie Ihr persönliches Ziel.

Richtig abnehmen durch
medizinisch geleitetes
Gewichtsmanagement


Medizinisch fundierte Ist-Analyse

Nach einem Erstgespräch wird eine eingehende Anamnese durchgeführt und bei Bedarf alle notwendigen Laborwerte erhoben. Die Ergebnisse bilden die Basis für den Aufbau des individuellen Gewichtsmanagement Programmes. Die Herzfrequenzvariabilität kann gemessen werden und so Aussagen über die Stressbelastung des Herzens getroffen werden. Der Grundumsatz wird durch ein Kalometrie-Verfahren festgestellt und eine Body-Impedanz-Analyse gibt Aufschluss über die Körperzusammensetzung, also den Fettanteil im Körper.

akupunktur
 
grafik

 

Laufende Begleitung, Erfolgskontrolle und Anpassung

Bei der Umsetzung ihres Programmes werden sie laufend begleitet und können so nachhaltige Erfolge erzielen. Das Programm wird gemäß ihrer persönlichen Entwicklung überprüft und gegebenenfalls angepasst. Kontinuierliche Body-Impedanz-Messungen gewährleisten, dass im Rahmen der Therapie die richtigen Maßnahmen gesetzt und auch wirklich Fett abgebaut wird. Somit wird der unkontrollierte Gewichtsverlust, bei dem nur Muskelmasse abgebaut oder Wasser ausgeschieden wird, vermieden. Regelmäßige Kontrollen stellen sicher, dass das absolvierte Gewichtsmanagementprogramm die gewünschten Resultate bringt.

Nach den ersten Erfolgen werden die Ziele und Maßnahmen Ihrer persönlichen Entwicklung angepasst. Im Rahmen des medizinischen Gewichtsmanagements helfe ich Ihnen, durch eine nachhaltige Ernährungs- und Bewegungsumstellung Ihren optimalen Lebensstil zu erreichen. So kann Ihr Wunschgewicht auf Dauer gehalten werden.

Sie fühlen sich wieder wohl, haben an Lebensqualität gewonnen und nicht zuletzt Ihre Risikofaktoren für schwerwiegende Krankheiten gesenkt.

Medconcept

Medizinisches Gewichts­management

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzelberatung
  • Gruppentherapie
  • Labor/ Stuhluntersuchung
  • Workshops
  • Vorträge
  • Begleitung im Zuge eines BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Phytotherapie

schwarzer kreis icon

Pflanzenpower gegen Beschwerden

Die Heilkunde aus der Natur hat eine lange Tradition, denkt man an Sebastian Kneipp oder Hildegard von Bingen, Paracelsus oder Hippokrates von Kos – allesamt Vorreiter in der Behandlung von Krankheiten mit Arzneipflanzen. Die Medizingeschichte kennt die Phytotherapie als eine der ältesten Therapieformen der Menschheit.

Früher wurden die Anwender pflanzlicher Medizin wegen Hexerei verfolgt. Richtig wissenschaftlich wurde die Phytotherapie erst im 18. Und 19. Jahrhundert, als die Heilpflanzen durch Botaniker klassifiziert wurden. Mittlerweile hat sich die traditionelle Heilkunde durch eine exzellente Studienlage zu vielen Heilpflanzen zu einer modernen Phytotherapie weiterentwickelt, deren Heilwirkungen der pflanzlichen Mittel immer besser untersucht und dokumentiert werden.

akupunktur

Pflanzliche Medizin aus Heilpflanzen:

Gesunde Wirkung auf verschiedenen Ebenen

Je nach Heilpflanze nutzt man verschiedene Teile der Pflanze, entweder das komplette Heilkraut samt Wurzel, nur die Blüten, nur das Kraut oder die Wurzel. Auch gibt es verschiedene Wege, um an die Wirkstoffe zu gelangen, beispielsweise ein wässriger Auszug aus Tee oder ein alkoholischer Auszug mit Ethanol, um diejenigen Wirkstoffe extrahieren zu können, die nicht wasserlöslich sind.

Als Beispiel kann hier das Johanniskraut angeführt werden, das in verschiedener Form genutzt werden kann: als Tee, ätherisches Öl, als Extrakt in Tablettenform oder als Johanniskraut-Öl.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Klassische Homöopathie

schwarzer kreis icon

Mehr als man glaubt

Der Begriff Homöopathie ist Ihnen sicherlich schon das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen. Und sicherlich werden Sie auch schon so einige fantastische Geschichten rund um dieses Thema gehört haben. Wieso soll ein festsitzender Husten oder krampfartige Bauchschmerzen durch ein paar kleine, weiße Kügelchen beseitigt werden können, wenn doch selbst stärkste Medikamente aus der Apotheke schon nichts brachten?

Was ist Homöopathie?

Der Name „Homöopathie“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet “ähnliches Leiden“. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, da sie den Zustand von Körper, Geist und Seele berücksichtigt.

Begründet wurde die homöopathische Behandlungsmethode vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755 - 1843) und sie hat sich nun seit über zweihundert Jahren bewährt.

Man muss weder an Homöopathie glauben noch sich besonders ernähren, um erfolgreich behandelt zu werden. Eine homöopathische Behandlung hat auch nichts mit Suggestion oder Manipulation zu tun. Homöopathie ist eine Therapie mit naturwissenschaftlichem Ansatz und Grundprinzipien, die in vielen Ländern weltweit mit Erfolg angewendet und sehr geschätzt wird.

Der homöopathische Grundgedanke ist, dass sich jeder Organismus optimal an alle „Widrigkeiten des Lebens“ anpassen möchte. Diesen natürlichen Impuls unterstützen homöopathische Arzneien, indem sie die Selbstheilungskräfte des Patienten auf spezifische Art anregen und den Körper stimulieren, diese zum Zweck der Heilung einzusetzen. Homöopathie arbeitet nicht gegen die Krankheit, sondern für die Heilung des ganzen Menschen. Erreger und belastende Umwelteinflüsse werden damit auch nicht als Ursache einer Krankheit betrachtet, sondern lediglich als Auslöser.

akupunktur

Homöopathische Arzneimittel

Die Ausgangssubstanzen homöopathischer Arzneien kommen vor allem aus dem Pflanzen- und Tierreich oder bestehen aus Mineralien. Die Erforschung der Wirksamkeit homöopathischer Mittel erfolgt am gesunden Menschen durch eine Arzneimittelprüfung. Sie werden in einer speziellen Vorgehensweise verdünnt, verrieben und/oder verschüttelt. Durch diesen Vorgang, den man Potenzieren nennt, kann die Arznei in geringsten Dosierungen eingesetzt werden. Anhaltende gravierende Nebenwirkungen sind dadurch bei korrekter Anwendung praktisch ausgeschlossen.

Deshalb ist Homöopathie insbesondere auch für die Behandlung von Schwangeren und Säuglingen geeignet. Allerdings können falsch verordnete homöopathische Medikamente den Organismus irritieren, vor allem, wenn sie über längere Zeit eingenommen werden.

Homöopathische Arzneimittel werden vom Patienten in Form von Kügelchen - so genannten Globuli - oder Tropfen eingenommen. Ein homöopathisches Einzelmittel enthält ausschließlich EINE arzneilich wirksame Substanz. Homöopathische Mittel werden nicht injiziert (gespritzt) und auch Mittel in Salbenform sind nach den Gesetzen der Homöopathie nicht vorgesehen.

Homöopathische Arzneimittel werden in verschiedenen Potenzierungsgraden verabreicht. Ausschlaggebend für den Erfolg der Behandlung ist in erster Linie die Gabe des passenden Mittels, in zweiter Hinsicht die gewählte Potenz.

Anwendungsgebiete der Homöopathie

Die Heilkunde der Homöopathie wird wegen geringer medizinischer Nebenwirkungen bei chronischen Krankheiten unter anderem in den folgenden Bereichen verwendet:

  • Allergien
  • Hauterkrankungen
  • Chronische Kopfschmerzen und Migräne
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Nieren- und Blasenerkrankungen
  • Atemwegserkrankungen

Nicht nur Kügelchen

Für weitere Verwendungszwecke homöopathischer Mittel gibt es Tropfen, Cremes, Salben und Gele, die entsprechend ihrer Anwendungsgebiete zum Beispiel direkt auf die Haut gebracht werden.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Vitamin C Hoch­Dosistherapie

schwarzer kreis icon

Powervitamin für das Immunsystem und gegen oxidativen Stress

Vitamin C ist das wohl bekannteste Vitamin überhaupt und ein für den Menschen lebensnotwendiger Stoff, den wir nicht selbst synthetisieren können und daher über die Nahrung zuführen müssen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Aufnahme von 75 mg Vitamin C täglich.

Bei gesunden Menschen reicht diese Menge, so dass kein Mangel entsteht. Eine heilende oder krankheitsvorbeugende Wirkung ist erst bei wesentlich höheren Dosen zu erwarten. Aus therapeutischer Sicht empfiehlt sich die Zuführung in Form einer Infusion, da die Aufnahmefähigkeit des Dünndarms für Vitamin C begrenzt ist.

Warum ist Vitamin C im Körper so wichtig ?

Vitamin C hat viele wichtige Funktionen im Körper. Es trägt zu einer normalen psychischen Funktion, zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zur Verringerung von Müdigkeit bei. Auch für die normale Funktion des Immunsystems ist es unerlässlich, denn Vitamin C ist in der Lage die Vermehrung von Viren zu hemmen und die Bildung von Abwehrzellen als Reaktion auf einen Infekt zu fördern. Auch für die Eisenaufnahme im Körper spielt Vitamin C eine wichtige Rolle, da die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung oder Nahrungsergänzungen durch Vitamin C erheblich verbessert wird. Vitamin C gilt außerdem als Antioxidans und schützt somit die Zellen vor oxidativem Stress.

Tagtäglich sind wir vielen Faktoren ausgesetzt, die unser Immunsystem belasten und auf die der Körper reagieren muss. Dazu gehören unter anderem Schadstoffe aus der Umwelt, Zusatzstoffe in Lebensmitteln, Medikamente, emotionaler Stress und Genussmittel, wie zum Beispiel Alkohol, Tabak oder Kaffee. Muss der Körper mit diesen Faktoren umgehen, können freie Radikale entstehen. Im Normalfall kann der Körper gut mit den freien Radikalen zurechtkommen und sich schnell wieder regenerieren. Wichtig hierfür ist jedoch, dass ein gesundes Gleichgewicht zwischen freien Radikalen und den sogenannten Antioxidantien vorliegt.

Antioxidantien wie Vitamin C helfen dem Körper, indem sie den freien Radikalen das fehlende Elektron aus ihrem eigenen Molekül abgeben und somit deren Ausbreitung verhindern. Besitzt der Körper nicht genügend Antioxidantien, entsteht oxidativer Stress. Die Schädigungen im Organismus bei oxidativem Stress können zu ernsthaften Krankheiten wie Arteriosklerose, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen und Krebs führen.

akupunktur

Wann ist daher eine
Vitamin C-Infusion sinnvoll?

    In vielen Situationen ist der Bedarf an Vitamin C deutlich erhöht, wie z.B. bei:
  • Infektionserkrankungen (akut und chronisch)
  • Ständigem Stress und psychischer Überlastung
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Allergien
  • Arteriosklerose
  • Belastungen der Leber
  • Autoimmunerkrankungen
  • Pilze im Verdauungstrakt
  • Begleittherapie in den Intervallen von Chemo- und Strahlentherapie
  • Krebsnachsorge
  • Wundheilungsstörungen
  • Verbesserung des Heilungsverlaufes nach schweren Erkrankungen und Operationen
  • Thrombose- und Emboliegefährdung
  • Vorsorge und Therapie mit Umweltgiften, Schwermetallen und Lebensmittelzusatzstoffen

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Biologische Krebs­therapien

schwarzer kreis icon

Effektiv
Biologisch
Begleitend

Die Diagnose Krebs ist ein Schockerlebnis: Unvermittelt ist man mit den eigenen Ängsten, mit Hilflosigkeit, Schmerz und Leiden sowie der eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Auch wenn die Diagnose aufs Äußerste fordert: Es gibt bewährte Schritte, die helfen, den unbekannten Weg besonnen und selbstbestimmt weiterzugehen:


Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen!

Es ist vielleicht der wichtigste Punkt, über den Sie sich klar werden dürfen, wenn plötzlich scheinbar alles ganz schnell gehen soll: In den allermeisten Fällen haben Sie Zeit. Ein Tumor wächst nicht in wenigen Tagen. Bis auf wenige Ausnahmesituationen, in denen akute Beschwerden behandelt werden müssen, können Sie sich zunächst einige Tage Zeit nehmen, um sich zu stabilisieren und die Diagnose anzunehmen.

Informieren Sie sich auf achtsame Weise

Nutzen Sie diese Zeit, um sich achtsam zu Ihrer Diagnose zu informieren. Es geht um Sie, Wissen kann Angst mindern und helfen, die Situation einzuschätzen. Stellen Sie Fragen und hören Sie sich um. Nutzen Sie jedoch das Internet vorsichtig und mit Bedacht. Die große Menge an Informationen kann „überfluten“, zudem sind viele Internetforen nicht unabhängig, sondern von der pharmazeutischen Industrie gesponsert.

Finden Sie den Arzt, die Ärztin Ihres Vertrauens

Bei einer Krebsdiagnose müssen über viele Wochen hinweg weitreichende medizinische Entscheidungen getroffen werden. Deshalb sollte die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt oder Therapeuten für Sie von Vertrauen geprägt sein und Sie nicht zusätzlich belasten. Hören Sie hier auf Ihr Bauchgefühl und nutzen Sie Ihr Recht auf eine Zweitmeinung, um ein möglichst gutes Gefühl für die Ihnen offenstehenden Möglichkeiten zu bekommen.

Nutzen Sie Methoden der Naturheilkunde

Methoden aus Natur- und Erfahrungsheilkunde helfen enorm, Wirkungen von Chemo- und Strahlentherapie zu steigern, Nebenwirkungen der schulmedizinischen Therapien zu reduzieren und Ihr Immunsystem zu stärken. Sie bekommen Werkzeuge an die Hand, die Sie unterstützen, etwas für sich selbst tun zu können, anstatt sich lediglich passiv behandeln zu lassen. Dies gibt Ihnen zusätzlich zum direkten Nutzen ein Gefühl von Selbstwirksamkeit und Ganzheitlichkeit auf Ihrem Heilungsweg.

Biologische Krebstherapien

  • Artesunat-Therapie
  • Misteltherapie
  • Vitamin C Hochdosistherapie

Krebs­therapien im Zentrum

Mistel Therapie

akupunktur

Extrakte der weissbeerigen Mistel ( Viscum album) werden seit 1917 in der Krebstherapie eingesetzt. Die innerhalb der anthroposophischen Medizin entwickelte Misteltherapie gehört mittlerweile zur biologischen Standardtherapie in der Onkologie.

Alle in Deutschland erhältlichen Mistelpräparate sind Extrakte aus der ganzen Pflanze und unterscheiden sich in ihrer Herstellung und Anwendung. Sie werden in der Regel subkutan (unter die Haut) gespritzt.

Mehr erfahren

Artesunat Therapie

akupunktur

Der aus Blättern und Blüten des einjährigen Beifusses (Artemisia annua) gewonnene natürliche Wirkstoff Artesunat hat in mehreren internationalen Studien gezeigt, dass er eine deutliche zytostatische Wirkung auf Krebszellen ausübt. Mit Artesunat steht damit ein effektiver Naturwirkstoff für die naturheilkundliche und komplementäre Tumorbehandlung zur Verfügung. Artesunat wurde bereits von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in die Liste der "unentbehrlichen und wichtigen Arzneimittel" aufgenommen.

Mehr erfahren

Vitamin C Hochdosistherapie

vitamin-c

Vitamin C spielt in vielen Bereichen des menschlichen Körpers, insbesondere im Stoffwechsel, dem Bindegewebe und bei der Infektabwehr eine wichtige Rolle und übt als sogenannter Radikalfänger in unserem Körper gleichsam eine Funktion als „Rostschutzmittel“ aus.

Da der Mensch im Gegensatz zu den Säugetieren dieses Vitamin in seinem Körper nicht selbst herstellen kann, ist er auf die Zufuhr von außen angewiesen. Über den Magen-Darm-Trakt können aufgrund der physiologischen Bedingungen nur geringe Vitaminmengen aufgenommen. Diese reichen bei chronischen Erkrankungen meistens nicht aus, um den gesteigerten Bedarf zu decken, so dass schnell eine Mangelsituation entstehen kann.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Artesunat-Therapie

schwarzer kreis icon

Effektiver Naturwirkstoff aus dem chinesischen Beifuss (Artemisia annua)

In den letzten Jahren sind immer mehr internationale Studien veröffentlicht worden, die eine deutliche „zytostatische Wirkung“ von Artemisia-Präparaten auf Krebszellen nachweisen. Deshalb verwundert es nicht, dass der natürliche Wirkstoff „Artesunat“ bereits von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in die Liste von „unentbehrlichen und wichtigen Arzneimitteln“ aufgenommen wurde.

Der Wirkstoff ist ein hochpotentes, schnell wirksames und gut verträgliches natürliches Krebstherapeutikum.

"Artesunate - Eine Substanz aus dem Chinesichen Beifuss, wirkt zerstörerisch auf schnell wachsende Krebszellen"

Prof. Thomas Efferth, Leiter der Abteilung für pharmazeutische Biologie der Universität Mainz

Wirkmechanismus zerstört Krebszellen und hemmt Gefäßneubildung von Tumoren

Tumorzellen haben aufgrund ihrer extrem beschleunigten Zellteilungsrate wesentlich höhere Eisenkonzentrationen als gesunde Zellen. Gelangt Artesunat in die stark eisenbeladenen Krebszellen, werden spontan große Mengen von sogenannten freien Radikalen freigesetzt, welche die Krebszellen schädigen und schließlich zerstören.

Neuere Untersuchungen haben außerdem gezeigt, dass Artesunat hemmend in die Gefäßneubildung des Tumors eingreift. Auf diese Weise können die Tumorzellen von der Blutversorgung abgeschnitten und ausgehungert werden; dies verringert die Möglichkeit der Bildung von Metastasen.

Eine Behandlung mit Artesunat kann auch bei Krebsarten erfolgreich sein, bei denen konventionelle Therapien keine positiven Reaktionen bewirken konnten. Auch bei besonders aggressiven Krebserkrankungen wie Bauchspeicheldrüsenkrebs, akuter Leukämie, Prostatakarzinom oder dem Dickdarmkarzinom sind die bisherigen Ergebnisse sehr vielversprechend.

Wie wird Artesunat verabreicht

Die Verabreichung von Artesunat als Infusion ist unkompliziert und wird in aller Regel sehr gut vertragen. Die Dosierung wird nach dem Körpergewicht berechnet. Die Infusionsdauer beträgt etwa 45 bis 60 Minuten.

Zu Beginn der Therapie wird eine Serie von 10-15 Infusionen mindestens dreimal wöchentlich verabreicht. Nach dieser Behandlungsserie wird je nach Tumorart und Krankheitssituation eine Pause von 4 – 8 Wochen gemacht. Danach hat sich eine Wiederholung der Infusionsbehandlung bewährt. Häufigkeit und Dosierung richten sich dann nach der jeweils erreichten Verbesserung der Tumorerkrankung. Nebenwirkungen oder Komplikationen treten in aller Regel nicht auf.

akupunktur

Wirkung durchaus mit üblichen Chemotherapeutika vergleichbar

Mit Artesunat steht uns ein hochpotentes, schnell wirksames und gut verträgliches naturheilkundliches Krebsmittel zur Verfügung.  Weitere Untersuchungen haben gezeigt, dass Artesunate eine Alternative für die Umgehung aufgetretener Therapieresistenzen - wie z.B. bei Taxotere- darstellen kann. Artesunate ist einerseits ein Zytostatikum und in seiner Wirkung durchaus mit üblichen Chemotherapeutika vergleichbar, der Entstehungsweg für eine Resistenzbildung scheint aber ein anderer zu sein.

Generell gilt: Je aggressiver der Tumor, umso mehr speichert er Eisen und umso effektiver wirkt Artesunate. Das wasserlösliche Artesunate der i.v. Applikation wird als Blut-Hirn-Schranke gängig beschrieben und eignet sich somit auch für die Therapie von Gehirntumoren.

Artesunate kann in Kombination mit der Chemotherapie (außer für Mitomycin, für welches eine Wirkabschwächung beschrieben wird) sowie in der chemotherapiefreien Zeit gegeben werden.

Für folgende Tumorarten
bestehen bereits Erfahrungen:

  • Colon-Ca
  • Mamma-Ca
  • Melanom
  • Prostata-Ca
  • Neuroblastom
  • Plasmozytom
  • Ovarial-Ca
  • Pankreas-Ca
  • Sarkome

Generell gilt: Je aggressiver der Tumor, umso mehr speichert er Eisen und umso effektiver wirkt Artesunate. Das wasserlösliche Artesunate der i.v. Applikation wird als Blut-Hirn-Schranke gängig beschrieben und eignet sich somit auch für die Therapie von Gehirntumoren.

Artesunate kann in Kombination mit der Chemotherapie (außer für Mitomycin, für welches eine Wirkabschwächung beschrieben wird) sowie in der chemotherapiefreien Zeit gegeben werden.

Achtung: wichtige Information betreffend Artesunat zur Infusion!

Artesunat ist ab sofort ein zugelassenes Arzneimittel, unterliegt somit der Verschreibungspflicht und kann nur noch von einem Arzt verabreicht werden. Wenn Sie sich zu einer Therapie mit .Artesunat Amivas 110mg Pulver und Lösungsmittel' entschieden haben, können wir Ihnen gerne einige Haus- und Fachärzte nennen, die zu unseren Netzwerkpartnern gehören und die Infusion verabreichen.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Mistel-Therapie

schwarzer kreis icon

Mit Pflanzenkraft gegen den Krebs

Die Misteltherapie ist einer der zentralen Bestandteile unseres ergänzenden Therapiekonzepts für Patienten mit Krebserkrankungen. Patienten und Ärzte haben die Misteltherapie als wirksame, wichtige und wertvolle Therapiemaßnahme erfahren. Neben der direkten antitumoralen Wirkung stärken Mistelpräparate vor allem die körpereigenen Abwehrkräfte, mildern die unerwünschten Wirkungen von Chemo- und Strahlentherapie und verbessern die Lebensqualität. Das belegen auch zahlreiche wissenschaftliche Studien. Die Mistel gehört heute zu den Heilpflanzen, die weltweit am besten in wissenschaftlichen Studien untersucht sind. Auch deshalb zählen Mistelpräparate gegenwärtig zu den meistverordneten Medikamenten in der Krebsmedizin.

Die Misteltherapie wird als Injektionstherapie durchgeführt. Im Regelfall wird dem Patienten alle zwei Tage eine Ampulle Mistelextrakt unter die Haut injiziert. Präparat und Dosis passen wir der Tumorart, dem Stadium der Erkrankung und der Konstitution des Patienten an.

Während der Einleitungstherapie wird die Konzentration der Injektion allmählich erhöht, bis die Dosis für den Patienten stimmt. Dann beginnt die Erhaltungstherapie, bei der sich Injektionsintervalle und injektionsfreie Zeiten abwechseln. Verläuft die Krankheit unkompliziert, werden die Pausen zwischen den Injektionsintervallen verlängert. Schreitet die Krankheit fort oder tritt sie erneut in Erscheinung, passen wir die Misteltherapie der Veränderung an und intensivieren sie.

Die Anwendung der Mistel
führt zu folgenden Wirkungen:

  • Anregung des Immunsystems (Immunmodulation)
  • Aktivierung des "programmierten Zelltod" (Apoptose) in der Zelle, insbesondere in den Tumorzellen,
    die diese Fähigkeit verloren haben und sich deshalb unkontrolltiert vermehren
  • Bessere Verträglichkeit von Chemo- und Strahlentherapie
  • Steigerung des Allgemeinbefindens und der Lebensqualität
  • Verlängerung der Überlebenszeit bei best. Tumorarten
  • Verbesserung des Müdigkeitssyndroms (Fatigue)

Viele Krebspatienten haben eine generell niedrige Körpertemperatur und frieren leicht. Das Schmerzempfinden verringert sich, wodurch sich oft Schmerz- und Beruhigungsmittel niedriger dosieren oder ganz einsparen lassen.

akupunktur

Für wen ist die Misteltherapie geeignet?

Grundsätzlich ist es möglich, alle Krebserkrankungen begleitend mit Mistelextrakten zu behandeln. Besonders gut erforscht ist die Anwendung bei Brustkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs. Aber auch Lungenkrebs-, Unterleibskrebs- und Dickdarmkrebstherapien lassen sich gut durch Mistelextrakte unterstützen. Lediglich im Fall von Hirntumoren und bei akuten Leukämien ist Vorsicht geboten. Onkologen vertreten zudem unterschiedliche Ansichten zum Nutzen der Misteltherapie bei Lymphomen.

Patienten profitieren in allen Phasen einer Krebserkrankung von der Misteltherapie, also sowohl kurativ als auch palliativ. Der Beginn einer Misteltherapie ist jederzeit, das heißt vor, während oder nach einer konventionell ausgerichteten Behandlung möglich.

Die Wahl des Mistelpräparates und seine Dosierung erfolgt für jeden Patienten individuell.

Wenn Sie wissen möchten, ob eine Misteltherapie auch für Sie in Frage kommt, oder Sie sonstige Fragen dazu haben, sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Achtsamkeit

schwarzer kreis icon

Den inneren Autopiloten abschalten

Achtsamkeitstraining hilft, mit Stress und unangenehmen Gefühlen besser umzugehen

Morgens im Bad sind die Gedanken schon bei der Fahrt zur Arbeit, auf der Autobahn wird eilig die Telefonliste abgearbeitet. Auf dem Nachhauseweg werden im Kopf die Privattermine organisiert – das stresst und belastet! Ein Lösungsweg heißt Achtsamkeit. Das heißt: Trainieren, mit Geist und Körper im Hier und Jetzt zu sein. Aus dem therapeutischen Alltag unseres Zentrums ist Achtsamkeitsmeditation nicht mehr wegzudenken.

Seine Wurzeln hat das Prinzip der Achtsamkeit im Buddhismus. Die positive Wirkung für die psychische und körperliche Gesundheit wurde im Laufe der Zeit auch von vielen Medizinern und Psychologen weltweit erkannt. Mit modernen Verfahren hielt die Achtsamkeit bereits Einzug in Kliniken, Reha- und Therapiezentren.

Wahrnehmen - Aber nicht Bewerten !

Achtsamkeit heißt, seine Aufmerksamkeit ganz und gar auf einen Moment zu lenken. Alle Gefühle, Gedanken und Empfindungen des Momentes sollen bewusst wahrgenommen, aber – und das ist entscheidend! – nicht bewertet werden.

Grundsätzlich trägt jeder Mensch die Fähigkeit zur Achtsamkeit in sich. Die meisten haben jedoch im Laufe seines Lebens verlernt, wirklich aufmerksam zu sein. Wer versucht, für eine kurze Zeit den Fokus rein auf das Trinken einer Tasse Kaffee oder das Anschauen eines Gegenstands zu legen, merkt, wie schnell die Gedanken wieder abdriften. Achtsamkeitsmeditation kann daher harte Arbeit sein.

akupunktur

 

„Schädliche Verhaltensweisen“ reduzieren

Tag für Tag bemerkt jeder von uns Situationen, in denen der innere „Autopilot“ die Führung übernimmt. Zum Beispiel bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit: An manchen Tagen bemerkt man kaum, ob man vielleicht über eine rote Ampel gefahren ist, denn die Gedanken waren ganz woanders. Und wie oft ist man beim Essen überrascht, dass der Teller schon leer ist – weil der Prozess des Essens vollautomatisch in Gedanken abgelaufen ist.

Das alles hat Folgen: Wer viele Dinge oftmals gleichzeitig tut und durchdenkt, hat ständig Stress, mit all seinen gesundheitlich negativen Folgen. Zudem neigt der Mensch dazu, vorschnell zu bewerten. Geht es um unangenehme Tätigkeiten, erhöhen negative Wertungen (etwa: „Wie schrecklich, das soll aufhören!“ oder „Oh nein, ich möchte da nicht hingehen!“) den inneren Stresslevel zusätzlich. Wer Achtsamkeit übt, übt also auch, Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die negative Emotionen hervorrufen, zu reduzieren. 

Zur Ruhe kommen, atmen, sich spüren, innehalten, Es ist ein Raum jenseits von richtig und falsch

Belastende Grübeleien unterbrechen

Wer übt, achtsam zu sein, lernt, das hinzunehmen, was nicht veränderbar ist. Er lernt, das zu verändern, was verändert werden kann (weil es vielleicht nicht gut für einen ist). Und das Wichtigste: Zwischen beiden Dingen zu unterscheiden. Das trägt mit der Zeit dazu bei, eine inneres Gleichgewicht wiederzufinden, ruhiger und auch zufriedener zu sein.

Eine achtsame Haltung gibt einem Menschen das Gefühl der Kontrolle über sich selbst und seine Gefühle zurück. Achtsamkeitsübungen können außerdem dabei helfen, belastende grüblerische Endlosschleifen zu durchbrechen. Nicht nur deshalb sind sie wichtiger Bestandteil der Therapie bei Depressionen.

Die meisten Menschen wissen gar nicht, welchen Einfluss sie selbst auf die Entstehung unangenehmer Emotionen haben. Es lohnt sich, das herauszufinden! Schließlich gibt es zahlreiche Achtsamkeitsübungen, die sich schnell und leicht in den Alltag einbauen lassen. 

Med­concept

Achtsamkeits­meditation

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Einzeltherapie
  • Gruppenangebote
  • Willkommens-Therapie
  • Workshops
  • Kursbegleitung innerhalb des BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Gesund zu Hause Heilfasten

schwarzer kreis icon

Mit Genuss gegen Beschwerden

Essen ist Stress für den Körper, denn jede Nahrungsaufnahme fordert ihn. Daueressen wie in unserer Gesellschaft möglich, ist von der Evolution nicht vorgesehen. Fasten bedeute eine Pause für alle Zellen und ihre energiegewinnenden Kraftwerke, die Bauchspeicheldrüse und andere Organe. Durch das Drücken des Reset-Knopfes verändern sich Zucker- und Cholesterinspiegel positiv. Die Insulinresistenz und der Blutdruck sinken, der Darm wird von Rückständen und abgestorbenem Zellmaterial befreit. Viele wissenschaftliche Studien belegen, dass sich die Darmflora, die für das Immunsystem im Darm immens wichtig ist, durch das Fasten positiv verändern kann.

Auch bei der Entstehung von Übergewicht, Typ-2-Diabetes, dem metabolischen Syndrom und diversen anderen Erkrankungen spielt die Darmflora eine wichtige Rolle. Experten vermuten, dass durch das Fasten vermehrt ältere und stoffwechselungünstige Zucker-Eiweiß-Moleküle, sogenannte "Advanced Glycation Endproducts", im Körpergewebe abgebaut werden.

Gute Laune durch Verzicht

Immer wieder berichten Menschen auch davon, dass Fasten high mache. Fastende nehmen sich viel intensiver wahr und reaktivieren quasi den direkten Draht zur Psyche und zum Körper. Diese euphorischen Gefühle entstehen durch mehrere Prozesse im Gehirn: Unter anderem werden größere Mengen des Gute-Laune-Hormons Serotonin freigesetzt. Zudem sinkt bei vielen Fastenden der Stresshormon-Pegel ab.

Für viele Menschen ist das Fasten eine symbolische Reinigungskur für den Körper und oftmals ein Neustart in eine gesündere Ernährungsweise. Menschen mit einem Fastenerlebnis fällt es danach leichter, sich gesünder zu ernähren. Fettes, Salziges, Fleisch und Süßigkeiten schmecken nach einer Fastenkur vielen nicht mehr so gut und finden oft zuvor verschmähte pflanzliche und vegetarische Nahrung plötzlich besser.

Fasten – wie funktioniert das ?

Eine Fastenkur wirkt bei vielen Erkrankungen nachweislich heilend und vorbeugend und ist der Schlüssel zu unserer Gesundheit. Heilfasten kurbelt unseren Stoffwechsel an und aktiviert unsere Selbstheilungskräfte. Und wer sich entscheidet, regelmäßig zu fasten und sich gesund zu ernähren, erzielt damit einen hochwirksamen gesundheitsfördernden und lebensverlängernden Effekt.

akupunktur

Wann hilft Fasten?

Wir setzen eine Fastentherapie vorrangig bei folgenden Krankheitsbildern ein:

  • Rheumatische Erkrankung
  • Reizdarm
  • Übergewicht
  • chronische Schmerzsyndrome

Wie wirkt Fasten?

Durch die einsetzenden Stoffwechselveränderungen erreichen wir beispielsweise:

  • Regulierung von Blutdruck und Blutfettwerten
  • Ausscheidung von eingelagerten Giftstoffen
  • Ausscheidung von Wasser, Eiweiß und Salz
  • Verbessertes Hautbild und gestrafftes Bindegewebe

Wie können Sie mit uns fasten?

Sie erhalten von uns Ihr persönliches Fastenprogramm, das wir aus unserer langjährigen Erfahrung mit beeindruckenden Heilungserfolgen von vielen Patienten entwickelt haben.

Oder möchten Sie lieber mit Gleichgesinnten in einer Gruppe fasten? Beides ist bei uns möglich.

Fastenkur – was ist enthalten?

  • Anleitung für ein Heilfasten-Programm
  • Auf Wunsch täglich professionelle Begleitung
  • zahlreiche Tipps für ein erfolgreiches Fastenprogramm
  • Einkaufsliste und Rezepte für die Fastenwoche

Ablaufplan für Heilfasten zu Hause

Zum Auftakt Ihrer Heilfasten-Tage – am Vorbereitungstag – erzähle wir Ihnen von der jahrtausendealten Fastentradition und vom Wissen um die Wirksamkeit des Fastens. Mit diesem wichtigen Hintergrundwissen sind Sie optimal vorbereitet und können eintauchen in die Welt des Fastens.

Am Entlastungstag bereiten wir Ihren Körper auf das Fasten vor und stellen Ihre Ernährung um.

Es folgen die fünf Fastentage – für jeden der Tage haben wir praktische Tipps: Sie erfahren, wie Sie eine Fastenbrühe zubereiten, wie wohltuend ein Leberwickel sein kann, wie Sie Ihr Fasten-Erlebnis durch eine Atemmeditation ergänzen können und welche Bedeutung die Darmreinigung hat.

Schließlich erklären wir Ihnen an den drei darauffolgenden Aufbautagen, wie ein guter und gesunder Übergang zur normalen Nahrungsaufnahme gelingt und wie Sie Ihre bisherigen Essgewohnheiten leicht umstellen können.

Alle Vorteile Ihres Heilfastens:

  • Fasten wirkt bei vielen Krankheiten heilend, vorbeugend und mildert Krankheitsverläufe
  • Fasten aktiviert den Stoffwechsel an und wirkt wie ein Energiebooster
  • Fasten bringt Entlastung für Körper und Geist
  • Fasten stärkt das Immunsystem
  • Fasten steigert die Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Fasten wirkt antientzündlich
  • Fasten steigert Lebensfreude und Vitalität

Fastengruppenwochen – gemeinsam gesünder werden

Am schönsten fastet es sich in einer Gruppe Gleichgesinnter. Daher bieten wir 2 mal jährlich betreute Fastenwochen an.

Wir freuen uns, Sie auf Ihrem persönlichen Fastenweg zu begleiten.

Med­­concept

Heil­fasten

Folgende Wege bieten wir im Zentrum an:

  • Individuelle Fastenkur
  • Gruppenfasten
  • Workshops
  • Vorträge
  • Begleitung im Zuge eines BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement)

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Shendo Shiatsu

schwarzer kreis icon

Befreiend
Bewegend
Öffnend
Regenerierend

Shiatsu - Mobilisierung auf allen Ebenen

Shiatsu ist eine auf der chinesischen Medizin basierende und in Japan weiterentwickelte Behandlungsform. Der Ausdruck stammt aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Fingerdruck“ („Shi“ = Finger und „atsu“ = Druck). „Shen“ bedeutet Freude und Bewusstheit und mit dem Ausdruck „Do“ wird der Weg zu sich selbst beschrieben

Gemäß der traditionellen chinesischen Medizin fließt Energie im menschlichen Körper durch Energiebahnen - an bestimmten Punkten gelangt die Energie nah an die Hauptoberfläche. Während bei der Akupunktur diese Punkte mit Nadeln stimuliert werden, setzt der Therapeut beim ShenDo Shiatsu den Daumen und die Finger ein. Der Therapeut wendet dabei nicht Muskelkraft an, sondern lehnt sich aus seiner Körpermitte, dem Hara in den Punkt hinein. Gleichzeitig lenkt er seinen eigenen Energiefluss aus dem Hara in den Punkt.

 

Befreiung von blockaden mit Shiatsu für ein besseres Wohlbefinden


Die Energie, die durch die Meridiane unseres Körpers zirkuliert, sollte frei fließen können. Wenn wir viel Stress erleben, ungesunde Lebensmittel konsumieren oder nicht genug sportieren, wird Energie blockiert und körperliche oder sogar psychische Störungen können die Folgen sein.

Eine Shiatsu Behandlung im Zentrum macht Ihren Energiefluss frei


Mit sanften, aber intensiven Berührungen kann der Fluss der Meridiane korrigiert werden. Darüber hinaus verwenden unsere Praktiker energieeffiziente Techniken und Methoden wie Rotationen und Dehnen. Unsere Shiatsu Therapeuten arbeitet mit dem ganzen Körper zusammen, um sich ein klares Bild vom Energiefeld des Patienten zu machen.

Verschiedene Bereiche des Körpers (Herz-Kreislauf-System, Hormon- und Nervensystem, Atmungssystem, Verdauungssystem) werden durch eine Shiatsu-Massage angesprochen und aktiviert. Ihr Körper fühlt sich beweglicher, blockfreier und voller Energie an. Ihr Geist erwacht mit neuer Klarheit, Ihr Geist fühlt sich ruhiger an und Ihr Immunsystem wird gestärkt.

akupunktur

Anwendungs­bereiche für Shiatsu

Eine Shiatsu-Massage im Zentrum in Höhr kann Ihnen in vielen Bereichen helfen, vor allem, wenn Sie erschöpft sind und sich nach Gelassenheit sehnen oder wenn Sie etwas suchen, um sich zu erden. Sie balancieren aus und reparieren Ihr Immunsystem. Schulter- und Rückenschmerzen oder Gelenkprobleme gehören der Vergangenheit an. Eine Shiatsu-Massage ist perfekt, wenn Sie sich regenerieren, aufladen, den Schlaf verbessern oder einfach nur noch wohler fühlen möchten.

Mit der tiefgehenden und achtsamen Berührung ermöglicht ShenDo Shiatsu die Erfahrung der Lebensenergie (Qi), seiner Wirkweise im eigenen Körper, das „Sich-spüren“ und „Bei-Sich-Sein“

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Unser Team

schwarzer kreis icon

 

Kompetent Einfühlsam Ganzheitlich

 

 

Wir sind als erfahrenes Team in zentraler Lage für Sie da und behandeln Sie ganzheitlich – immer individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Wir bieten Prävention, Diagnostik und Therapie aus einer Hand – und begleiten unsere Patienten langfristig. Dabei legen wir Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Medizin und Wissenschaft zu sein, um optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Unser einfühlsames Team arbeitet mit einem multimodalen interdisziplinären Behandlungskonzept. Basierend auf einer humanistischen Grundhaltung „WIR ALLE FÜR SIE“ arbeiten wir gerne mit Hausärzten und Psychotherapeuten zusammen.


Im Team für den Patient

 
reuter

Michaela Reuter

  • Studium Medizin (Semmelweis Universität Budapest)
  • Studium Chinesische Medizin (DGTCM, Heidelberg)
  • Heilpraktikerin
  • Shiatsu-Therapeutin
  • Hypnose-Therapeutin
reuter

Paul Wirth

  • Physiotherapeut
  • Achtsamkeitstrainer für Stressbewältigung
  • Meditationslehrer
  • Manuelle Therapie, Osteopathie, Physiotherapie, Akupunktmassage nach Penzel, Lymphdrainage
reuter

Cornelia Neef

  • Studium Diplomsport (Sporthochschule Köln)
  • Physiotherapeutin
  • Shendo Shiatsu Praktikerin u. Dozentin
  • Manuelle Therapie, Physiotherapie, Faszientherapie, Shendo Shiatsu, Gesundheitstraining, Personal Training, Präventionssport
reuter

Kerstin Awan

  • Dipl. Ökotrophologin FH (Dipl. Ökotrophologie)
  • Ernährungs­fach­kraft der Kranken­kassen
  • Diät- und Ernährungs­beraterin
  • Vegan-Beraterin
  • Ernährungs­fach­kraft Allergologie
  • Weiter­bildungen in
    • Nahrungs­mittel­un­ver­träg­lich­keiten
    • Ernährung bei Krebs
    • Ernährung im Alter
    • Kita- und Schul­verpflegung
    • Ernährung in Reha­einrichtungen
reuter

Simone Ziegler

  • Studium Kultur­pädagogik MA
  • Tuina-Therapeutin
  • Qi Gong Therapeutin
  • Shendo Shiatsu Therapeutin
  • Entspannungstherapeutin (Touch-life®)
  • Atem- und Körper­therapeutin, Progressive Muskel­entspannung, Meditation, Qi Gong, Acht­sam­keits­training
reuter

Kerstin Adams-Osmers

  • Naturpädagogin
  • Waldbaden, natur­pädagogisches Gesundheits­management für Kinder und Erwachsene, Förderung kindlicher Gesundheits­ressourcen, Gesundheits­förderung Kinder­garten
reuter

Petra Görlitz

  • Yoga-Lehrerin BDY/EYU
  • Unterricht in der Tradition nach Krishnamacharyas/Desikachar
  • Pranayama (Atemführung)
  • Dhyanam (Meditation)
  • Gruppenunterricht
  • Einzelunterricht
reuter

Ira Bieler

  • Masseurin
  • Physiotherapeutin
  • Heilpraktikerin
  • Schmerztherapie, Cranio Sacral Therapie
  • Bobath Therapie für Erwachsene

Unser Behandlungsansatz - so individuell wie Sie es sind

 

Jeder Mensch ist einzigartig — so wie jedes Symptom oder Erkrankung.

Basierend auf wisschenschaftlich bewährten Methoden stellen wir die Therapie für jeden Patienten individuell so zusammen, dass sie auf sein Krankheitsbild und seine Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Unsere Kosten

schwarzer kreis icon

Kostenrückerstattung der gesetzlichen Krankenkassen

 

Die Verrechnung der Honorare erfolgt direkt mit dem Patienten. Anschließend können unsere Honorare bei den privaten Krankenkassen bzw. den Versicherungen für Heilpraktiker zur Refundierung eingereicht werden. Je nach Ihrem persönlichen Vertrag werden 100% der Kosten zurückerstattet.

 

Kostenrückerstattung bei Gesetzlich versicherten Patienten

 

Sollten Sie gesetzlich versichert sein und keine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben, dann sind die Kosten für Behandlung oder Beratung selbst zu zahlen.

 

Gesundheitskurse: Krankenkassenzuschuss bis 100 %

 

Wir haben die Zulassung aller gesetzlichen Krankenkassen Gesundheitskurse durchzuführen.

Nach § 20 SGB haben Sie die Möglichkeit Gesundheitskurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung zu belegen. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten Ihnen bis zu 100% Ihrer Kosten.

 

Ernährungsberatung

 

Auch unsere Öcotrophologin hat die Zulassung der gesetzlichen Krankenkassen. Somit kann eine Ernährungsberatung über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werden.


 

 

WIR BERATEN SIE GERNE!

Ihr Team vom Zentrum für chinesische Medizin und ganzheitliche Gesundheit

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Was behandeln wir

schwarzer kreis icon

Prinzipiell gibt es - wenn man von den chirurgischen Indikationen einmal absieht - kaum eine Erkrankung, die nicht nach den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin behandelt werden kann.

Je nach Art, Schweregrad, Dauer und Komplexität des Beschwerdebildes ist bei den aufgeführten Krankheitsbildern eine längerfristige Therapie nach unserem Behandlungskonzept unbedingt sinnvoll und erfolgversprechend. Dies gilt umso mehr in die bislang gegenüber üblichen Methoden therapieresistenten Fällen.

Unser Behandlungskonzept eignet sich für Patienten mit akuten sowie chronischen Erkrankungen, funktionellen Störungen und Schmerzzuständen.

Linderung der Schmerzen und Heilung, das Wiedergewinnen von Lebensqualität sowie die Entwicklung und der Erhalt von Gesundheit: Das sind die Kernanliegen und Erwartungen, mit denen die Menschen in unser Haus kommen.

Nicht selten leiden unsere Patienten neben chronischen Grunderkrankungen und der der körperlichen Beschwerden auch an den damit einhergehenden psychoemotionalen Belastungen. Wir wissen um diese Zusammenhänge und bieten für eine Vielzahl von Krankheitsbildern und Fragestellungen kompetente Therapieangebote.

Wir behandeln nicht nur die Erkrankung, sondern Sie als Individuum.

DER MENSCH IN SEINER GESAMTHEIT: KÖRPER, GEIST UND SEELE

Den Schwerpunkt der Behandlungen in unserem Zentrum bilden die Chinesische Medizin (TCM), ergänzt durch Therapieverfahren der Naturheilkunde, der Manuellen Medizin, Ernährungsmedizin und Psychotherapie (PTTCM).

Die häufigste an uns gerichtete Frage ist: Behandeln Sie auch … ?

Die Antwort lautet dann: „Wir behandeln keine Erkrankungen, sondern den Menschen. Wenn beispielsweise. 6 Personen mit Schmerzen im Knie zu uns kommen, sieht die Therapie in jedem Fall anders aus. Jede Behandlung hängt von der individuellen Ausprägung der Erkrankung und von vielfältigen auf den Patienten bezogenen krankheitsbedingenden Faktoren ab.

So stehen wir Ihnen bei allen Beschwerden, Symptomen und Befindlichkeitsstörungen mit unserem erfahrenen Team hilfreich zur Seite.

Unsere Schwerpunkte

Um Ihnen dennoch einen Anhalt zu geben, möchten wir Ihnen mit der nachfolgenden Liste einen Überblick darüber geben, welche Erkrankungen häufig in unserem Zentrum behandelt werden.

Sollten Sie Ihr persönliches Beschwerdebild nicht finden, kontaktieren Sie uns gerne

 

Wir für Sie

Wir beraten Sie gern !

Ihr Team vom Zentrum für Chinesische Medizin & Ganzheitliche Gesundheit

  • Bewegungs­apparat
  • Akute Chronische Rücken- und Nackenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Chronische Gelenkschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Rheuma
  • Fibromyalgie
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Arthrose
  • Gynäkologie
  • Wechseljahrs-Beschwerden
  • Menstruations- & Zyklusstörungen
  • Myome
  • Endometriose
  • PCOS (Polyzystisches Ovarialsyndrom)
  • Geburtsvorbereitung
  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Brustspannungen
  • Periodenschmerz
  • Atemwege
  • Infektanfälligkeit
  • Heuschnupfen
  • Asthma bronchiale
  • Akute chronische Bronchitis
  • Nasennebenhöhlen­entzündung
  • COPD
  • Reizhusten
  • Chronische Verschleimung
  • Haut und Haar
  • Neurodermitis
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Dermatitis
  • Akne
  • Ekzeme
  • Urtikaria
  • Juckreiz
  • Haarausfall
  • Wundheilungs­störungen
  • Neurologie
  • Akute Chronische Schmerzen (Neuralgien)
  • Migräne
  • Halbseitenlähmung
  • Trigeminusneuralgie
  • Tumorschmerzen
  • Polyneuropathie
  • Schwindel
  • Missempfindungen
  • Unruhige Beine
  • Magen-Darm
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Appetitmangel/ gesteigerter Appetit
  • Sodbrennen
  • Magenschleimhaut­entzündung­ (akute und chronische Gastritis)
  • Chronische Darmentzündungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Reizdarm Syndrom
  • Starke Blähungsneigung
  • Herz-Kreislauf
  • Bluthochdruck
  • Niedriger Blutdruck
  • Schwindel
  • Durchblutungsstörungen
  • Vaskuläre Demenz im Anfangsstadium
  • Herzinsuffizienz
  • Venenleiden
  • Urologie
  • Akute chronische Blasenentzündung
  • Prostataleiden
  • Bettnässen (Enuresis)
  • Reizblase
  • Proteinurie
  • Psychovegetativ
  • Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Innere Unruhe und Angespanntheit
  • Angst
  • Konzentrations­störungen
  • Depressive Verstimmung
  • Sinnesorgane
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Bindehautentzündung
  • Chronische Trockenheit der Augen
  • Verschlechterung der Sehfähigkeit
  • Glaukom
  • Onkologie
  • Begleitende- bzw. stärkende Therapie bei oder nach Chemotherapie, OP und Bestrahlung

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Wen behandeln wir

schwarzer kreis icon

In unserem Zentrum für chinesische Medizin und Ganzheitliche Gesundheit bieten wir Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Mit unserem erfahrenen Team behandeln wir privat und gesetzlich versicherte Patienten - vom Kleinkind bis ins hohe Alter.

Mit präventiven Maßnahmen helfen wir Ihnen, Krankheiten wirkungsvoll vorzubeugen und begleiten Sie gerne bei bereits vorhanden Erkrankungen.

Wir setzen jederzeit auf eine ganzheitliche Betrachtung unserer Patienten, im Sinne körperlicher, seelischer und sozialer Aspekte.

"Was wir mit westlichen Messmethoden nicht erfassen können,
können wir mit der chinesischen Medizin/ TCM erkennen und therapieren. "

Wir behandeln nicht nur Erwachsene

sondern auch Kinder und Jugendliche im Alter ab 6 Monaten.

 

Gesund werden: Diagnose, Therapie und Beratung

 

Menschen dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen und dafür sorgen, dass sie gesund bleiben. Unser umfassendes medizinisches Behandlungs- und Beratungsangebot wird dabei ideal ergänzt durch therapeutische Anwendungen, psychologische und psychosoziale Beratungen und Schulungen sowie Ernährungsberatung und Bewegungstherapie.

 

Gesund bleiben: Prävention und Gesundheitsförderung

 

Ein gesundes und langes Leben wünschen wir uns alle. Aber Gesundheit ist keine Selbstverständlichkeit. Jede und jeder Einzelne kann eine ganze Menge dafür tun, gesund zu bleiben. Dafür ist nicht nur die Medizin zuständig. Durch einen bewussten Umgang mit dem eigenen Körper können Sie Ihre Gesundheit auf vielfältige Weise fördern und erhalten.

Bei der Vorbeugung von Krankheiten spielen gesundheitliche Aufklärung, Gesundheitsförderung und Prävention eine große Rolle. Sie helfen, Gesundheitsrisiken abzubauen und Krankheiten zu vermeiden. Wir klären sie über bestehende Gesundheitsrisiken auf, motivieren Sie zu notwendigen Verhaltensänderungen und können körperliche Warnsignale wahrnehmen und gegebenenfalls sofort therapieren.

Durch gesundheitliche Präventionsangebote können wir ihre Lebensqualität und ihr Wohlbefinden steigern. Dies ist ein Weg, möglichst lange gesund zu bleiben und bis ins hohe Alter mobil zu sein. Neben der Verminderung von Gesundheitsrisiken und der Verhütung von Krankheiten beugen sie somit Behinderungen oder Pflegebedürftigkeit vor, erhalten ihre Leistungs- und Arbeitsfähigkeit und helfen, dass chronische Erkrankungen erst möglichst spät im Leben auftreten oder bestenfalls ganz vermieden werden. Denn jeder trägt für sich selbst die Verantwortung.

 

Im Team für den Patient

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

SO BEHANDELN WIR

schwarzer kreis icon

Wir setzen auf einen ganzheitlichen Behandlungsansatz und arbeiten fachübergreifend interdisziplinär eng zusammen. So können wir die Behandlung für unsere Patienten individuell so zusammenstellen, wie es zu ihrer Geschichte und ihren persönlichen Bedürfnissen passt.

Wir bieten Prävention, Diagnostik und Therapie aus einer Hand – und begleiten unsere Patienten langfristig. Dabei legen wir Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Medizin und Technik zu sein, um optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Unser erfahrenes Team arbeitet mit einem multimodalen Behandlungskonzept. Basierend auf einer humanistischen Grundhaltung, der Freude an der Begegnung und langjähriger medizinischer Erfahrung werden je nach Behandlungssitutation psychosomatische, psychotherapeutische, allgemeinmedizinische, naturheilkundliche und traditionell chinesische Therapieansätze in den Behandlungsplan integriert.

 

Im Team für den Patient

 

Wir setzen auf einen ganzheitlichen Behandlungsansatz und kümmern uns mit viel Zeit und persönlichem Einsatz um Ihre Gesundheit.

team gesundheitszentrum neu

 

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Unsere Räumlich­keiten

schwarzer kreis icon

 

Harmonie und Ruhe

 

Menschen mit gesundheitlichen Störungen und Beschwerden brauchen in besonderem Masse ein angenehmes und harmonisches Umfeld.

Wir setzen daher in der Farb-, Licht- und Raumgestaltung bewusst andere Maßstäbe. Überall haben wir auch als ausführende Architekten und Raumgestalter das Wohl der Patienten in den Mittelpunkt gestellt.

 

DAS ERGEBNIS

 

Patienten erwartet ein überraschend positives Raumgefühl. Eine Mischung aus westlich-klarer Baulichkeit, dezent mit fernöstlichen Akzenten durchzogen. Dahinter steht die Überzeugung, dass auch ein angenehmes, durchdachtes Ambiente spürbar zum Behandlungserfolg beiträgt.

Bergstraße bearb

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Unser Selbst­verständnis

schwarzer kreis icon

Kompetent und Ganzheitlich


In unserem ambulanten Zentrum für Chinesische Medizin & Ganzheitliche Gesundheit mit bester ganzheitlich medizinischer Betreuung herrscht eine offene und vertrauensvolle Atmosphäre. Wir stellen Sie als Individuum in den Mittelpunkt.

Unser interdisziplinäres Team verschiedenster Fachrichtungen bietet Ihnen jede mögliche Unterstützung Ihre Gesundheit und Lebensfreude wiederzufinden und langfristig zu erhalten. Mit Hingabe und Herz verbinden wir dabei Chinesische Medizin mit modernsten Erkenntnissen der westlichen Medizin sowie der modernen Naturheilkunde.

Bei Bedarf werden externe Spezialisten und weitere Ärzte hinzugezogen. Wir arbeiten mit Ihnen stets auf Augenhöhe, bringen einfühlsames Verständnis Ihren Beschwerden entgegen und halten den auf Sie individuell zugeschnittenen Therapieplan immer transparent. Unser Zentrum genießt daher mittlerweile überregional einen exzellenten Ruf.


DAS RICHTIGE TUN


Schnell mal den richtigen Knopf drücken, den Schalter einfach umlegen und wieder los – dies wünschen sich viele Patienten. Doch Gesundwerden ist ein Prozess und jede Erkrankung hat ihre eigene individuelle Geschichte.


ERST DAS PASSENDE IST DAS RICHTIGE


Was für Sie passt, hängt von Ihren persönlichen Erfahrungen, Ihren sozialen Beziehungen, Ihrer aktuellen sowie vergangenen Lebenssituation sowie Ihrem Auftrag an uns ab. Die Kombination von Therapiemethoden aus der Psychosomatischen Medizin, der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie der westlichen Medizin dienen als Schlüssel, um Ihre Ressourcen für Sie wieder zugänglich zu machen. Die Mobilisierung Ihrer Selbstheilungskräfte ermöglicht den Weg zu einer nachhaltigen Heilung.

Psychische und körperliche Symptome können auf Krankheiten hinweisen, deren Ursachen möglicherweise tiefer liegen und vielschichtiger sind. Körper und Seele wieder in Kontakt zu bringen, ist ein zentraler Ansatz der Behandlung im Zentrum für Chinesische Medizin und Ganzheitliche Gesundheit.

IM FOKUS DER THERAPIEN

STEHT IHR INDIVIDUELLER WEG ZUR GESUNDUNG.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Prävention

schwarzer kreis icon

Krankheiten wirkungsvoll vorbeugen

Wir sind Experten für die Vorbeugung von Krankheiten (Prävention). Hierbei arbeiten wir Hand in Hand mit Ärzten, Psychologen und Gesundheitstrainern. Unser Programm richtet sich sowohl an gesunde Menschen mit erhöhtem Erkrankungsrisiko, als auch an Menschen, die chronisch erkrankt sind und ihre Gesundheit langfristig verbessern möchten.

 

Gesundheitscoaching

Im Gesundheitscoaching erarbeiten Sie mit gemeinsam mit dem Gesundheitscoach des Zentrums für Chinesische Medizin und Ganzheitliche Gesundheit einen individuellen Präventionsplan und werden bei der Umsetzung im Alltag von uns begleitet.

So lernen Sie Gewichtsreduktion, Sport, Entspannungsverfahren, Stressmanagement oder Raucherentwöhnung Stück für Stück erfolgreich umzusetzen und im Alltag zu verwirklichen

Gesundheits­coaching wird
erfolgreich eingesetzt bei:

  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • erhöhten Blutdruckwerten
  • Fettstoffwechselstörung
  • Erhöhte Harnsäure und Gicht
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Infektanfälligkeit
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Kopfschmerzen
  • chronischen Schmerzen
  • Diabetes mellitus
  • koronare Herzkrankheiten
  • Krebserkrankungen (begleitend)
  • zur Erholung von schweren Krankheiten
  • weitere Krankheiten
  • usw.

In einem ausführlichen Erstgespräch erfassen Sie mit dem Gesundheitscoach Ihre momentane gesundheitliche Situation, arbeiten zur Motivation, legen persönliche Gesundheitsziele fest und erstellen einen individuellen Gesundheitsplan. Dann beginnen Sie Schritt für Schritt den Gesundheitsplan in den Alltag umzusetzen, wobei Sie Ihr Gesundheitscoach in Folgegesprächen unterstützt.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns

Kontakt

schwarzer kreis icon

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bergstraße 2
56203 Höhr-Grenzhausen

Öffnungszeiten

Mo 8.00 - 18.30 Uhr
Di 8.00 - 19.30 Uhr
Mi 8.00 - 14.00 Uhr
Do 8.00 - 18.30 Uhr
Fr 8.00 - 14.00 Uhr

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

So finden Sie uns


So geht Medizin heute

Leidenschaft • Kompetenz • Zeit • Ganzheitlichkeit


Unser Zentrum befindet sich in absoluter Toplage im Herzen der Stadt Höhr-Grenzhausen im Westerwald, ca. 15 km von Koblenz entfernt.

Barrierefrei und zentral gelegen, mit eigenem großem Parkplatz, finden Sie auf 3 Etagen mit über 300qm entspannende Räumlichkeiten, in denen Sie sich wohlfühlen werden.

Das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen als Patient und uns ist für Ihre Behandlung und Betreuung entscheidend - deshalb liegt uns ein sehr persönlicher und wertschätzender Kontakt so am Herzen.

platzhalter2

Auf einen Klick

icon leidenschaft

Leiden­schaft

icon kompetenz

Kompetenz

icon zeit

Zeit

icon ganzheitlichkeit

Ganz­heit­lich­keit

10 Jahre Erfahrung

Wir begleiten Sie in unserem Zentrum mit persönlicher Beratung und medizinischer Kompetenz zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Unser Team

Wir arbeiten Hand in Hand, wenn es um Ihre Gesundheit geht. So entsteht ein umfassendes Bild Ihrer Symptomatik oder Erkrankung, und wir können Ihnen gezielt und besonders wirksam helfen. Und das spüren Sie schon nach kurzer Zeit.

Interdisziplinär unter einem Dach

Wir arbeiten interdisziplinär und sprechen die Vorgehensweise und die Therapieziele untereinander ab. Dadurch intensiviert sich Ihre Behandlung und der Behandlungserfolg nimmt zu.

Nachhaltige Gesundheit

Wir diagnostizieren und behandeln ursächlich, individuell und ganzheitlich für eine nachhaltige Gesundheit und ein vitales Leben

Unser Medconcept: Das "Beste aus zwei Welten"

Traditionelle Chinesische Medizin

trifft

  • Naturheilkunde
  • Modernste westliche Medizin
  • Diagnostik
  • Medical Training
  • Prävention
  • Regeneration

Das innovative Konzept des Zentrums kombiniert ganzheitliche Medizin mit nachhaltiger Regeneration, Medical Training und Prävention. Unsere Spezialisten sind Meister Ihres Faches und stimmen jedes Detail individuell auf Sie ab.

 

Lebe. Liebe. Arbeite mit Leidenschaft.
Erfahren Sie, was dies für unsere Philosophie bedeutet.

Die vier Säulen unseres Behand­lungs­programms

Diagnostik

Die korrekte Diagnosefindung ist von Voraussetzung für einen erfolgreichen Therapieverlauf. In unserem Zentrum wird daher großer Wert auf eine gründliche Diagnosefindung gelegt.

Therapie

Basierend auf der richtigen Diagnose ist die bestmögliche Therape entscheiden für Ihre Gesundheit. Wir bieten Ihnen ein differenziertes und umfassendes Spektrum von Behandlungsverfahren an - für jeden individuell.

Prävention

Der Wert unserer Gesundheit wird uns oft erst bewusst, wenn wir diese verlieren. Daher ist es wichtig, Krankheiten vorzubeugen und persönliche Risiken früh zu erkennen - das ermöglicht unserem Zentrum mit vielfältigen Präventionsangeboten.

Resilienz

Resilienz beschreibt die menschlichen Fähigkeit der "Inneren Stärke" im Umgang mit äußeren und inneren Belastungen. Wir unterstützen Sie flexibel auf sich verändernde Umstände einzustellen und helfen Ihnen Krisen und herausfordernde Situationen zu meistern.

Unser Ziel für Sie -
Eine anhaltende hohe Lebensqualität

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.